Frage von vanesamoonlight, 42

Könnten Sie mit bitte einen Frauenarzt in München empfehlen wo man nicht sehr viel bezahlen muss?

Hallo! 

Ich bin privat Krankenversichert und sie bezahlen nichts für Untersuchungen weger der Pille. Ich werde im September einen gesetzlichen Krankenversicherung haben aber bis dann muss ich noch Mal einen Untersuchung machen weil ich eine neuen Rezept brauche. Meine letzte Untersuchung hat 290€ gekostet was ich zu viel fand und alles selbst bezahlen musste. 

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Indivia, 9

Frag mal beiProFamilie Nach http://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/bayern/muenchen-schwabing/aerztliche-b... die dir weiterhelfen.

Antwort
von Eosinophila, 20

Zuzahlungen sind doch überall gleich. Das gängt vom Medikament ab, nicht vom Arzt.

Oder was willst du dort sonst bezahlen? Untersuchungen übernimmt die Krankenkasse, sofern ein medizinischer Hintergrund vorliegt.

Dr. Sonneck & Winstel, Rosenstr. 6, fast direkt am Marienplatz. Das ist eine sehr gute Praxis.

Antwort
von vanesamoonlight, 14

Hallo!

Ich habe eine privaten Krankenversicherung und die bezahlen nichts für Untersuchungen wegen der Pille. Ich werde im September einen gesetzlichen Krankenversicherung haben aber bis dann muss ich noch Mal zum Frauenarzt gehen. Meine letzte Untersuchung hat 290€ gekostet was ich zu viel fand und alles selbst bezahlen musste.

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Wieso bezahlen muß. Und die Ärzte haben für Behandlungen Standartpreise die von der Kasse vorgegeben sind.

Antwort
von PicaPica, 26

Mal bei der Caritas nachfragen, die wissen, ob und wenn ja, wo es einen ärztlichen Dienst gibt, der z. B. auch Obdachlose umsonst, oder nur gegen sehr geringe Bezahlung behandelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community