Könnten mir später neue künstliche Kniescheiben eingesetzt werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch so was geht eben der Knorpel an der Kniescheibe auch kaputt. Da könnte ein sogenannter Retropatellarersatz schon mal kommen, das wird aber bestimmt noch ein paar Jährchen dauern.

Und nur so zur Info, is nich wichtig ;) da wird nicht die komplette Kniescheibe ersetzt. Da wird ein Teil abgesägt, und zwar der innere, also der Teil, der sozusagen auf dem Oberschenkel aufliegt. Und da wird dann eine Prothese aus einer speziellen Art Plastik mit sogenanntem Knochenzement drauf“geklebt“.

Und da jeder Mensch eine Arthose hat, besteht natürlich auch die Wahrscheinlichkeit, dass du mal eine komplette Knieprothese bekommst.

Aber über all das brauchst du dir jetzt noch keine Gedanken zubmachen. Das dauert auf jeden Fall noch ein paar Jahre.

Ich hoff auf jeden Fall, dass das mit deinem Knie besser wird. Ich kenn Knieprobleme sehr gut, hab auch schon u.a. eine MPFL-Plastik bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skrillexpro123
11.03.2016, 07:25

Oh ok Dankesehr für deine Antwort und danke für die InfoRmation. :) 

0

Das mit der künstlichen Kniescheibe klappt bislang nicht gut-viel wichtiger ist, dass man das Problem für Dich in Ordnung bringt...

Es klingt ein wenig so, als ob das Problem noch nicht wirklich komplett erfasst worden ist.

Ich habe zu diesem Thema über unseren Youtube-Kanal mal ein paar Tutorials für medizinische Laien gemacht-aus unserer Sicht lohnt es sich, diese anzusehen und dann dem behandelnden Arzt auch die richtigen Fragen stellen zu können-nicht alle, die dies operieren, wissen wirklich gut Bescheid, und wir sind dann oft (mit dem Patienten zusammen) die Dummen, die es wieder in Ordnung bringen können...
Am besten schaut einfach mal rein, die Videos bauen aufeinander auf sind hoffentlich gut verständlich.

https://www.youtube.com/channel/UCbDOnlIeN1OzlCl_lPBA6cA/videos

Wenn Du willst, kannst Du Dich auch jederzeit mal bei uns vorstellen, wir haben doch relativ viel Routine mit diesen Sachen, gerade mit den eher schwierigen Fällen..

Grüße aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau,
Tobias Radebold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann, so weit muss es aber nicht kommen. Habe an beiden Beinen das selbe Problem und werde im Sommer zum dritten Mal operiert. Was wurde bei dir gemacht? Frag deinen Arzt mal nach einer MPFL-Rekonstruktion, falls die bei dir noch nicht gemacht wurde:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skrillexpro123
10.03.2016, 22:13

Achso ok danke. Bei mir wurde vor 2 Monaten schon eine MPFL-PLASTIK durchgeführt am linken knie. Aber ich hab trotzdem Zweifel das diese Methode das jetzt für immer hält.. und dir alles gute

0
Kommentar von alexiaistcool
10.03.2016, 22:15

Vielen Dank, dir auch!!! Was bereitet dir denn noch Sorgen? Ich werde nämlich die gleiche OP haben wie du:/ welche Sehne wurde bei dir entnommen? Quadriceps oder Gracilis?

0
Kommentar von alexiaistcool
12.03.2016, 11:54

hab dir ne pn geschickt

0

ja,aber erst nach langen therapien,und vielen untersuchungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?