Frage von eexFree, 54

Könnten meine Symptome auch durch einen Schimmelbefall im Zimmer ausgelöst worden sein?

Hallo,

ich hatte hier bereits eine Frage gestellt:

https://www.gutefrage.net/frage/was-kann-ich-tun-um-endlich-gesund-zu-werden---u...

Könnten diese Symptome auch durch Schimmel ausgelöst worden sein? Mein Zimmer besitzt Wandschränke, wo es durchzieht, da es die Kante zum Anbau ist. Nach dem Aufstehen sind meine Halsschmerzen meist am stärksten und nachdem mein Freund zwei Nächte in Folge bei mir übernachtet hat, hatte er dieselben Probleme mit dem Hals wie ich.

Viele Grüße - eexFree

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spritzendorfer, 14

Die genannten Symptome können durchaus auch auf eine "Schadstoffbelastung" in der Wohnung zurückzuführen sein - vor allem sogar sehr wahrscheinlich, wenn auch weitere Personen solche Belastungen wahrnehmen. Ich empfehle daher unbedingt

a) einen Umweltmediziner aufzusuchen (diese vermeiden aus guten Gründen die gerne benutzte Diagnose "psychosomatisch", "Hypochondrie", eine Diagnose die aus "Bequemlichkeit" sehr gerne und oft - auch von "Freunden" verwendet wird!) 

b) zu überlegen, ob sich in den letzten Monaten etwas am Wohnumfeld geändert hat (neue Fußböden, Schränke, Wandfarben) oder bauliche Maßnahmen, (neue Dämmung, Saniermaßnahmen nach Rohrbruch etc.).

Als mögliche Ursachen sehen wir sowohl Schadstoffe (Formaldehyd, VOCs,..) aus Produkten als auch Belastungen durch Schimmel. Sollten die Verursacher nicht auf diese Weise identifizierbar sein, empfehlen wir unbedingt eine entsprechende "umfassende" Raumluftprüfung:

http://www.eggbi.eu/beratung/neubau-kauf-miete-sanierung/#c386 
>

Mit Vitamin C kann man sicherlich nicht Belastungen "ausgleichen" - hier müssen unbedingt zuerst die Verursacher beseitigt werden! (Beispiel Schimmel: http://www.eggbi.eu/beratung/#c216 ).


Gerne unterstützen wir im Rahmen unserer kostenlosen Verbraucherberatung bei der weiteren "Ursachenforschung". http://www.eggbi.eu/tabbed-sidebar/hotline/

Antwort
von jogibaer, 16

Genügend Vitamin C einnehmen, das soll dem Körper helfen, den Schimmel unschädlich zu machen.

Auch einen Luftreiniger ins Zimmer stellen, wäre eine gute sache. Schimmel fliegt in der Luft herum und dadurch kann ein Luftreiniger diese Sporen einfangen. So hast du bessere Luft im Zimmer. Die Symptome sollten verschwinden.

Kommentar von Tigerkater ,

Vitamin C kann keinen Schimmel unschädlich machen !!

Antwort
von pharao1961, 23

Könnte sein... Das kann man zuverlässig testen mit einem Schimmeltest. Kostet ca. 35 € und dauert ca. 2 Wochen bis man die Analyse aus dem Labor zurück bekommt.

Kommentar von eexFree ,

Okay, danke. Das mache ich.

Antwort
von MonikaDodo, 25

Wenn du Schimmelbefall hast, definitiv ja! Das ist sehr gesundheitsgefährdent!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community