Frage von Internetzugriff, 17

Könnten einige Inhalte von dem Film Spectre auch in der Realität möglich sein?

Ich meine damit solche Geheimorganisationen, inszenierte Terroranschläge um mehr Kontrolle über Länder, Menschen zu bekommen, totale Überwachung (was eig. schon kommt oder da ist) usw...

Antwort
von Maisbaer78, 6

Wie du schon sagst, ist doch alles schon da gewesen und auch noch aktuell.

Schon die Nazis brannten den Reichstag nieder um Repressionen gegen Teile der Bevölkerung mit Wohlwollen der restlichen Bürger durchdrücken zu können.

Seit 9/11 (egal was man darüber glauben mag) ist es praktisch legal, Bürger der eigenen Nation oder noch besser, fremder Nationen auszuspionieren und deren Daten zu sammeln. Plötzlich war es "toleriert" Bürger anderer Nationen, vorzugsweise wenn Sie einen langen Bart trugen, auf unbestimmte Zeit, ohne Gerichtsverhandlung zu internieren und zu foltern.

Unbeliebte Gesetze wurden plötzlich einfach durchgewunken, und es gibt immer mehr Kriegsschauplätze auf der Welt, inzwischen haben wir wieder fast einen kalten Krieg zwischen dem Ostblock und den westlichen Nationen.

Eines der wenigen Wirtschaftsfelder, dass immer mehr Gewinne macht, ist die Waffenindustrie.

Anderswo werden Knebelverträge ausgehandelt, die einzig und allein den Bürger dazu zwingen sollen, auf eine bestimmte Art zu konsumieren, und das Volk schaut dämlich grinsend zu, solange es im Fussball nur gut läuft und man auf irgendwen herabblicken kann.

Naja und was die totale Überwachung angeht, das übernehmen die Bürger schon selbst. Konten miteinander verknüpfen, Facebook meine Handynummer mitteilen, Google darf auch wissen was ich jederzeit wann und wo kaufe. 

Die Wahrheit ist einerseits viel banaler und einfacher als die wüsten Verstrickungen der Leinwand, anderseits ist Sie gerade deshalb um ein vielfaches Grausamer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community