Frage von Tosja123, 59

Könnte sich bitte jemand mein Anschreiben durchlesen und mir ein Feedback und Anregungen geben?

über die Jobbörse der Agentur für Arbeit bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich hiermit um eine Ausbildung als Industriekauffrau in Ihrem Unternehmen.

Zurzeit besuche ich die Fachoberschule der hahahs-Schulen incfbn, die ich voraussichtlich im Sommer 20.. mit der Fachhochschulreife verlassen werde.

Während meines Besuches dort, hat sich mein Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen sehr gesteigert, insbesondere für die Themenpunkte Marketing und Rechnungswesen konnte ich mich begeistern.

Flexibilität, Pflichtbewusstsein, Sorgfalt und Genauigkeit gehören zu meinen Stärken. Durch mein Jahrespraktikum in der Firma ….. habe ich entdeckt, dass ich … weder Schwierigkeiten im Team zu arbeiten noch selbstständig Aufgaben zu erledigen und aus diesem Grund bin ich davon überzeugt, dass ich mich als zielstrebige und zuverlässige Auszubildende gut in Ihre Belegschaft integrieren werde.

Ich freue mich sehr, wenn ich einen ersten positiven Eindruck hinterlassen konnte und stehe Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von furia22, 34

Vielleicht noch reinschreiben warum gerade diese fima 

Kommentar von Tosja123 ,

Und wo bringe ich das rein, also am anfang oder eher zum schluss ? :D

Antwort
von shellyxmisheru, 38

Ich würde nur das voraussichtlich weg lassen weil mir in der Schule erklärt wurde dass das Unsicherheit auslöst ansonsten richtig guter Satzbau wirklich voll gut :D

Kommentar von Tosja123 ,

Also soll ich schreiben : ich werde .... ? Danke schon mal :D

Kommentar von shellyxmisheru ,

ja :)

Antwort
von Esther23, 22

Ist dir ganz gut gelungen ;)
Zwei Verbesserungen:
1. Du hast geschrieben, dass du die schule VORAUSSICHTLICH dann und dann beenden wirst. Mittlerweile wird das voraussichtlich weggelassen, da es unsicher klingt. Es soll sich so anhören als ob du dir schon zu 100% sicher bist.
2. In dem Teil wo du über deine Stärken schreibst fehlt ein wort:

...dass ich weder Schwierigkeiten HABE im Team zu arbeiten...

Ansonsten noch ein paar komma- und Rechtschreibfehler, aber das hast du wahrscheinlich nur beim abtippen vergessen oder? ;)
LG

Kommentar von Tosja123 ,

Dankeschön :D Ja ist im Moment noch die Grobfassung

Kommentar von Esther23 ,

Okay ;)

Antwort
von ichweisnetwas, 31

ansich finde ich es ganz gut das einzige ist das hier.

"
Zurzeit besuche ich die Fachoberschule der hahahs-Schulen incfbn,

Ich glaube ich bin da nicht der einzige der nicht wirklich versteht was diese kürzel da genau heißen und es ließt sich dann doch etwas naja... speziell

Kommentar von Tosja123 ,

Ich habe die Schule etwas anonymisiert :D

Kommentar von ichweisnetwas ,

ich weis ;-) Aber ich musste es erwähnen da es einfach episch klingt wenn man es versucht flüssig zu lesen :)

Kommentar von Tosja123 ,

Ja, da haste Recht :D

Antwort
von Elumania, 20

Schreibe mal den langen Satz "Durch mein Jahrespraktikum..." neu. 

Statt "weder Schwierigkeiten im Team" lieber was mit Ich bin Teamfähig

Sonst ganz gut

Antwort
von furia22, 12

Ich kann iwie grad nicht kommentieren also schreib ich so :D

Ich selber habs gleich im anfangs satz immer rein geschrieben, nach dem " bla bla bla bin ich auf sie aufmerksam geworden "  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten