Frage von 29121998, 90

Könnte mir jemand mit Technik helfen ?

Ich halte nächste Woche mein Fach Interne Prüfung in dem Fach Technik. Bei dem Thema/Werkstück handelt es sich um ein Rauchmelder. Soweit so gut jetzt zum komischen teil hab meine Ausarbeitung und mein Werkstück abgegeben allerdings weiß ich nicht wie die Strom fließt sprich wann der Transistor öffnet oder Blockiert etc wäre ziemlich nett wenn mir einer von euch Helfen könnte. :)

Antwort
von RadioAktiv, 49

Hi. Ich würde dir gerne helfen-allerdings habe ich jetzt keine Zeit und Lust, Skizzen anzufertigen und mir die Finger wund zu tippen...

Vorab frage ich mal nach deinem Grundwissen ab... Sind dir die Begriffe Basis, Emitter und Kollektor klar?  Kennst Du die Spannungsteilerregel und die Unterschiede zwischen parallel- und Gleichschaltung und das Ohm´sche Gesetz?-Das sollte dir auf jeden Fall alles klar sein-sonst musst du dich da erst mal schlau machen...

Die meisten Transistoren schalten durch, wenn an ihrer Basis eine Spannung von 0,7V anliegt.

Der Strom fließt hier von "oben" nach "unten". -Das ist die technische Stromfließrichtung. (In der Physik kann es passieren, dass man dies genau anders betrachtet-das liegt an der Bewegung der Elektronen-und daran, dass man erst viel später herausgefunden hat, dass diese sich in die andere Richtung bewegen als bisher angenommen-ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ihr die technische Stromrichtung meint-ist didaktisch auch viel leichter zu verstehen...)

Kommentar von RadioAktiv ,

Hier-dieses Youtube-Video dürfte auch alle deine Fragen beantworten
können-ansonsten kann ich dir nur anbieten, das die Tage mal über eine
Video-Konferenz zu klären...

https://www.youtube.com/watch?v=OkBoORZkc24

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten