Frage von Olzolz, 32

Könnte mir jemand mit der Aufgabe für Mathe helfen?

An einem Abfahrtslauf nehmen 10 Rennläufer Teil, die die gleiche gewinnwahrscheinlichkeit haben. 
a) wie groß ist die Wahrscveiblichkeit, dass die Rennläufer mit den Startnummern 1,2 und 3 auch als 1.,2. bzw. 3. ins Ziel kommen? 
B) berechne die Wahrscveiblichkeit, dass die Rennläufer mit den Startnummern 1, 2 und 3 nicht unter den ersten drei sind.
Ich bräuchte nur die b

Danke im vorraus

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 19

Das ist im Grunde vergleichbar mit dem Ziehen von drei Kugeln, wobei keine der gezogenen Kugeln die Zahlen 1, 2, oder 3 haben dürfen.
also p=7/10*6/9*5/8=210/720=7/24=0,2917=29,17%

Kommentar von lateinchiller ,

Falsch

Kommentar von Rhenane ,

nein, richtig

Kommentar von lateinchiller ,

Ja, bei b.) stimmt es

Antwort
von lateinchiller, 16

Die Wahrscheinlichkeit beträgt 1/10 × 1/9 × 1/8 = 1/720

Kommentar von Rhenane ,

das ist die Antwort für a); gefragt ist b)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten