Frage von Akxxl584, 73

Könnte mir jemand einen Rat geben was ich in meiner Situation machen soll?

Ich habe ein "kleines" Beziehungs problem. Und zwar ich bin mit meinem Freund fast 2 Jahre zusammen. Er ist meine erste große Liebe und wuesste nicht was ich ohne ihn machen soll. Er ist nicht nur mein Freund sondern auch mein bester Freund. Ein Problem ist das er mich schon zwei mal berrogen hat. Mir faellt es sehr schwer darueber hinweg zu kommen. Ich muss dieses Maedchen oft sehen da es mit bei uns im Freundeskreis abhaengt. Es ist doch nicht normal das ich schon seit Tagen darueber nachdenke erstmal eine Pause zu machen oder Schluss zu machen. Nur weiß ich nicht wie ich dieses Gespraech anfangen soll .. Sollte ich eine Pause machen oder doch lieber Schluss machen? Es ist sehr schwer fuer mich, ich komme mit seiner Familis super gut zurecht. Ein weiteres Problem ist auch, dass wir den selbem Freundeskreis haben, klingt jetzt bloed, aber ich habe keine anderen Freunde. Bin schon seit Tagen am raetseln, wuerde mir echt helfen wenn mir jemand antworten koennte, aber bitte keine bloeden Kommentare, danke schon mal im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zivandivan, 19

Ja oke ich würde erst mal in mich gehen und darauf hören was mir mein herz sagt. Mit dem selben freundeskreis ist es etwas kritisch. Klnnte sein das du am schluss alleine da stehst. Rede mit ihm darüber aber du darfst nicht den eindruck machen das du alles verlieren könntest obwohl es so ist. Ich wünsch dir viel kraft und denke wenn es irgendwie zu verkraften ist, gib ihm noch eine chance aber mach ihm klar das du nächstes mal deine freunde daran teilhaben lassen wirst  ich denke nicht das die viel freude dran haben wenn er eine mitkammeradin betrügt. 

Lg alex

Antwort
von konstanze85, 15

Offensichtlich ist er deine große liebe, aber du bist nicht seine!

Eine frechheit, dass du die noch im freundeskreis siehst und dumm, dir das anzutun, es ist würdelos.

Musst du da wirklich noch nachdenken?

Du findest andere freunde und dein näfhster freund hat sicher auch nette eltern.

Sowas sollte einen nicht abhalten, wenn man ständig betrogen wird.

Kommentar von Trixie333 ,

Genau und wenns wahre und gute Freunde sind, ist das noch lange kein Grund die Freundschaft zu beenden. Außerdem ist er derjenige der betrogen hat. 

Antwort
von Mavi1234, 25

Nehm dir die Zeit und denk in Ruhe darüber nach, eine Pause wird eurer Beziehung gut tun. Das Gespräch könntest du anfangen in dem du ihn in einer sms sagst das ihr euch in einem Cafe treffen müsst, anschließend sprichst du drauf los das es dich seit Tagen beschäftigt was passiert ist etc. und sagst das es besser für dich wäre eine Pause einzulegen. :) 

Antwort
von Fragex10, 23

Ich finde, du solltest auf dein Herz hören. Wenn du ihn noch magst aber nicht schluss machen willst mach erstmal eine Pause, dann siehst du ja, ob du ihn vermisst oder nicht. Das ist aber schon echt fies, seinen "Freund" 2x beim betrügen zu erwischen.

Kommentar von Akxxl584 ,

Er hat es mir selber gesagt, und dabei war er aich sehr emotional. Ich weiß ganz genau, dass ich ihn vermissen werde..

Antwort
von JZG22061954, 3

Dein fester Freund und gleichzeitig auch bester Freund hat dich immerhin in der Vergangenheit bereits zweimal betrogen und ich neige auch dazu, dass es auch früher oder später erneut geschehen wird. Deine aufkommenden Gedanken hinsichtlich der Option eine Beziehungspause oder auch dem Ende der Beziehung solltest Du zumindest nicht an den gemeinsamen Freundes und Bekanntenkreis hängen und auch das gute Auskommen mit der Familie des Freundes ist in diesem Fall zweitrangig.

Antwort
von Dayna666, 19

Also für mich heißt Betrügen, dass es aus ist ohne Mucker, kein des verkraft ich oder ich verzeih dir... nö Arsch lecken... niemals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten