Frage von kingkaste, 48

Könnte mir jemand diese Begriffe erklären (Geschichte?

Hi Leute,

Wir haben in Geschichte gerade das Thema Grossbritanien. Leider verstehe ich nicht ganz diese zwei Begriffe: Customs und ,,Common Law''. Also im Jahre 1215 wurde die Magna Carta von König Johann anerkannt. Dadurch wurde seine Macht eingeschränkt und es gab weitere Veränderungen. Und nun zu den 2 Begriffen: ,,Hinzu kam die Anerkennung der Bedeutung des historisch gewachsenen allgemeinen Rechts, der ,,customs'' und des,,common law''. --> Das steht bei uns im Text. Doch wer waren die customs und was ist das common law? Das Internet habe ich schon gefragt und es gibt mir sehr komische Antworten mit denen ich nicht klar komme.

Ich bedanke mich schon mal im vorraus. Lg Kingkaste

Antwort
von Ansegisel, 24

Das "Custom Law" ist das Gewohnheitsrecht, d.h. wenn etwas so oder so schon seit Längerem gemacht wird, kann dies zur Grundlage der Rechtssprechung werden.

Das "Common Law" hingegen beruht auf Präzedenzfällen, also früheren juristischen Entscheidungen.

Beides steht im Zusammenhang mit historisch gewachsenem Recht, da es sich jeweils auf frühere Zustände und Entscheidungen beruft.

Das Gegenteil dazu wäre etwa ein neu aufgesetztes Gesetzbuch, an dem sich dann einheitlich orientiert werden muss.

Kommentar von kingkaste ,

Vielen Dank, super erklärung^^

Ich hätte da noch eine kleine Frage: England hat ja keine geschriebene Verfassung. Bedeutet das, dass der Staat sich an den Costumsund am Common law sowie an den Parlamentsgesetzen orientiert?

Kommentar von Ansegisel ,

So würde ich das sagen.

Hier mal aus dem Wiki zitiert:

"Im Gegensatz zu fast allen Staaten besitzt das Vereinigte Königreich keine kodifizierte Verfassung. Diese besteht vielmehr aus Gewohnheitsrecht, erlassenen Gesetzen mit Verfassungsrang und dem Common Law, die zusammen als britisches Verfassungsrecht bezeichnet werden."

https://de.wikipedia.org/wiki/Politisches_System_des_Vereinigten_K%C3%B6nigreich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community