Frage von polizeibew00, 72

Könnte mir das Tattoo bei der POLIZEI NRW Bewerbung einen Strich durch die Rechnung machen?

Ich bewerbe mich jetzt bei der Polizei NRW. Habt ihr Erfahrungen, wie das mit Tattoos ausschaut? Meins ist Innenarm (oben), im T-Shirt (normal) eventuell minimal sichtbar, im Hemd nicht...

Über Infos wäre ich euch sehr dankbar! LG

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 13

Guter Spruch. Ich habe ihn manchmal als Status - wenn auch auf Deutsch.

Mit Tattoos ist man großzügiger geworden und es kommt tatsächlich auf die Lage und die Message an. Letztendlich entscheidet der Polizeiarzt.

Ein Tattoo-Verbot gilt auch in gewisser Weise dem Selbstschutz. Es soll ein evtl. gewaltbereites Gegenüber nicht provozieren. Es soll auch keine wunde Seite oder sehr Privates offenbaren, wie es Namen in Verbindung mit einem Datum oft tun, damit Du nicht angreifbar bist (Och - isse tot, deine kleine Jakkeliene? - oder so, verstehst du ...?)

Da du aber bei dieser Art von Gegenüber kaum Sportkleidung (auch eine DIENSTkleidung) trägst, würde ich mal den Einsatz wagen und sagen, dass es durchgeht. Das ist ein wenig bundeslandabhängig. Manche wollen vorab Fotos.

Gruß S.

Kommentar von polizeibew00 ,

Weißt du, wie lang die Sommerhemden der Polizei sind? Bis zu Ellenbogen? :-)

Kommentar von Sirius66 ,

Kommt drauf an. Es gibt ja nur 3-4 Größen. Je nach Armlänge sitzt es bei dem einen so, beim anderen so ...

Gruß S.

Antwort
von schnuggipower, 32

Habe mal gehört das wenn man das Tattoo nicht sieht es auch nicht schlimm ist zb Wenn du ein Pullover an hast im Sommer wird es da schon ein bisschen schwieriger aber man hat solange man auf Steife ist eh die Ganze Zeit seine Uniform an die ist hoffentlich lag ärmlich 

Antwort
von Rockerf40, 29

Nicht wirklich. Bei deiner Bewerbung musst du es auf jedenfall angeben und einen "Bericht "darüber schreiben und abgeben. Warum du das Tattoo hast was es bedeutet usw. Man muss es aber nicht direkt sehen wenn du deine Uniform trägst. Es gibt Polizisten die Tattoos haben.

Antwort
von Apfel2016, 42

Ich würde es einfach bedecken bis die Probezeit rum ist, aber ich glaube an der Stelle gibt es so oder so keine Probleme. Du kannst es ja überdecken.

Antwort
von JudgeFreeman, 15

Tattoos dürfen in Sommerkleidung (kurze Ärmel) nicht (!) sichtbar sein. Deins ist sichtbar, das ist ein absoluter Ausschlussgrund. Und dem Polizeiarzt kannst du das aich nicht verschweigen.

Antwort
von 4rthur, 23

Cooles Tattoo :) 

Ich denke nicht dass die Probleme machen werden :) Es gibt warscheinlich sicher Polizisten die auch ein Tattoo haben.

Wäre es jetzt sowas zum Beispiel sowas wie ne Beleidigung oder irgend sowas dann ja. Mach dir keine Sorgen, ich bin sicher die machen dir keine Probleme. 

Antwort
von azeri61, 14

Darf in Sommerkleidung nicht sichtbar sein.

Antwort
von AronFrisch, 29

Nein. Ist ja nichts schlimmes

Antwort
von polizeibew00, 31

warum das Bild nun kopfüber ist, keine Ahnung ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten