Frage von Leniii15, 112

Könnte mein Kumpel mit Asthma trotzdem rauchen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 17

Hallo! Besser nicht - erhöht das Risiko. Und das ist auch ohne Asthma schon hoch genug. 

Das Rauchen ist nicht nur typisch füe chronische Erknankungen wie Bronchitis sondern schädigt fast jedes Organ, besonders die Atemwege und auch das Herz-Kreislaufsystem.

Fast Prozent aller Lungenkrebsfälle werden durch Rauchen verursacht, zudem haben Raucher ein über doppelt so hohes Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauferkrankungen.

noch mehr Risiko? Besser nicht, alles Gute.

Antwort
von ingwer16, 48

Theoretisch ja .
Ist aber ziemlich kontraproduktiv.
Ich hab Asthma , hab lang damit geraucht - wie dumm !-
Hab 2008 aufgehört

Kommentar von Oranzada ,

Is wirklich dumm 

Antwort
von oppenriederhaus, 53

könnte ja- aber dürfen sollte er sich nicht trauen.

Kleiner Scherz - denk mal selber nach

Antwort
von surfenohneende, 37

Gerade bei Asthma ist Rauchen ein absolutes No-Go - Raucher auch gerade bei Asthmatikern fernhalten ... Direkte LEBENSGEFAHR !

Antwort
von CaMinxx, 46

Kenne selber jemand mit Asthma der     mal geraucht hat und danach fast umgekippt ist. Ich würd's deinem Freund nicht empfehlen.

Antwort
von philip121234567, 46

Lieber nicht

Antwort
von Ich2016, 39

Wenn er es bisher nicht getan hat, solte er damit auch nicht anfangen oder willst du das er raucht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten