Frage von Greedys, 128

Könnte man teoretisch um 5 Schlafen gehen und dan um 12 oder 13 Uhr aufstehen ohne probleme zu haben ( Jugendlicher)?

Steht oben

Antwort
von TechnologKing68, 15

Ich mache das in den Semesterferien immer so und bin 20. Bisher lebe ich noch und habe auch keine Probleme. Ins Bett gehe ich meistens ca. 6 Uhr, also in ca. 2.5 Stunden, Aufstehen werde ich um ca. 14:00.

Das ist für mich alles kein Problem.

Antwort
von ScienceFan, 12

Dank unserem tollen schulsystem müssen wir manchmal so nen Schlafrhythmus haben.

Antwort
von fabulouscookie, 11

Ich habe das schon öfter so gemacht und hatte danach nie Probleme, aber es bringt halt den Schlafrhythmus durcheinander. 💁

Antwort
von apoerde, 16

Ein Mensch schläft mindestens 7 Stunden dann wenn du Langschläfer bist 3-4 Stunden, die Zeit wo du noch wach in dein Bett liegst 1-2S dann ist man,wenn man um 5 ins Bett geht, so bei 6-7 Uhr wenn du es aber versuchst für ein tag oder so nicht zu schlafen das du so richtig müde bist glaube ich könnte es theoretisch gehen 

Antwort
von Liiisa95, 13

Ist möglich. Ich mach Nachtschicht & da sieht es nicht großartig anders aus. Der Unterschied ist nur, dass ich bis um 6 arbeite & dann um 7 halb 8 einschlafe. & ich schlaf dann halt bis 14/15 Uhr.

Kommentar von Liiisa95 ,

Das einzige "Problem" was da ist, dass man nach 4/5 Tagen dann erstmal 3/4 Tage braucht, um wieder einen "normalen" Schlafrhythmus (zB von 22-06 Uhr) zu entwickeln.

Kommentar von kunibertwahllos ,

kenn ich auch gut.. 5er schicht?

Kommentar von Liiisa95 ,

Ja genau 5er (:
Schrecklich wenn man dann bloß 1-2 Tage frei hat & danach in die Frühschicht muss (06-14 Uhr).

Kommentar von HerrAn0nym0us ,

Nein das ist nicht schwer. Du musst dich dann nur mal dazu zwingen von 6-11 oder so zu pennen. Dann kannst du auch wieder nach einem Tag um 22 Uhr pennen gehen :)

Kommentar von Liiisa95 ,

Ist es für mich (;
Mache es schon lange genug & habe mir auch einiges ausprobiert. Mal davon ab, muss ich bis um 6 arbeiten & bin erst halb 7 rum zuhause & vor um 7 kann ich nicht schlafen. Selbst wenn ich es so machen würde, werde ich gegen Abend so müde, dass ich einfach einschlafe. & das kann dann auch mal schon so 17-19 Uhr rum passieren. & momentan ist das eh nicht möglich.

Kommentar von Liiisa95 ,

Machst du denn selbst Nachtschicht oder erzählst du gerade nur, was du von anderen hörst? Weil bis um 6 wachbleiben & dann schlafen, oder bis um 6 wachbleiben wegen Arbeit & das 5 Tage hintereinander, sind 2 verschiedene Dinge.

Antwort
von TimHe, 16

Das ist mein Schlafrythmus in den Ferien. :D Das geht theoretisch ohne Probleme, du kriegst halt einfach weniger Sonnenlicht ("Vitamin" D Synthese) und du musst dich darauf achten, während dem Schlafen so wenig Umgebungslicht wie möglich zu haben (Melatonin (Schlafhormon) Abbau)

Antwort
von ll1303, 16

Das ist mein gewöhnlicher Schlafrhythmus in den Ferien. (m/14)

Antwort
von kuchenschachtel, 11

Ja, mach ich jetzt zum Beispiel... 7 Stunden sind voll okay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten