Könnte man sagen, dass eine Antibiotikum-Tablette, die auf den Boden fällt, selbstdesinfizierend ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

könnte man sagen.

aber es entspricht nicht der wahrheit.

ein antibiotikum ist kein desinfektionsmittel.

wenn dir eine flasche strohrum runterfällt und du schneidest dich beim aufsammeln der scherben - dann kann es sein, dass du deine wunden gleich desinfiziert hast.

aber ein antibiotikum hat eine ganz andere wirkweise.

es ist schön, wenn man etwa 14 ist und gerade die welt entdeckt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh immer nach der 3 Sekunden Regel 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, sie ist nicht selbstdesinfizierend.

Aber: wenn sie auf normalen Boden fällt ist sie nicht gleich kontaminiert. Alles was in  einem normalen Haus auf den Boden fällt kann man getrost zu sich nehmen, das kann der Körper problemlos ertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dann die Tablette nutzlos machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
19.04.2016, 13:07

Warum ? Was soll so schlimmes auf dem Boden sein ?

Wir sind ständig von Milliarden Bakterien und Viren umgeben, so ein kleiner Kontakt mit dem Fußboden ist völlig bedenkenlos.

1
Kommentar von HexoiD
19.04.2016, 13:10

Nagut das stimmt aber hängt auch davon ab wo sie rumliegt. Und Tatsache ist eben das auf dem Boden meißt mehr Bakterien sind als in der Luft.

0