Frage von Briquo, 66

Könnte man nach 3,5 Jahren Aufenthalt (davon 1 Jahr Ehe) in Deutschland bleiben?

Hallo zusammen, ich habe einen Bekannten der Ausländer ist. Er ist nach Deutschland gekommen, um zu studieren, aber hat eine deutsche Frau kennengelernt, die ihn ausgenutzt hat und ihn von sein Studium mit ihr fast abgelenkt hat. Die Frau war verschuldet und Glücksspiele süchtig. Sie hat sein Rücklagen fürs Studium ausgenutzt und ihm Probleme gemacht.

Nach seine 2,5 Jahre Aufenthalt hatte er Probleme bei der Ausländer Behörde, weil er sein Studium nicht folgen könnte. Dann hat er sie vor 1 Jahr geheiratet und jetzt will er sich scheiden lassen, weil sie ihn nur runter zieht!!

Gibt es eine Möglichkeit, dass er sich scheiden lässt, oder wird er abgeschoben? Danke im Voraus

Antwort
von WosIsLos, 66

Wenn er sich scheiden lassen will, braucht er sowieso einen Rechtsanwalt.

Der kann ihn auch bezüglich seiner Verbleibemöglichkeiten beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten