Könnte man im Notfall auch Waschmittel (Dash), als Shampooersatz verwenden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nimm lieber Backpulver. Das funktioniert, wie ein Trockenshampoo, und lässt dich einfach wieder ausbürsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mehlgeburt
24.04.2016, 12:31

sich*

0
Kommentar von chiaraebel
24.04.2016, 12:32

Ich denke Babypuder wäre da etwas besser als Backpulver

0
Kommentar von Mehlgeburt
24.04.2016, 12:34

Mehl bringt, soweit ich weiß, nix

0
Kommentar von Mehlgeburt
24.04.2016, 12:46

Nein:D Ich würde mir die Haare jetzt einfach mit Wasser waschen. Das wird zwar nicht soviel bringen wie ein Shampoo, aber die Haare werden nicht mehr sooo fettig sein.

1

Dann würde ich eher zur Seife greifen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm duschgel. Ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht tun da man ja nie ganz genau weiß was in den Waschmitteln drin ist. Außerdem ist pures Waschmittel auch nicht gut für die Haut. Vielleicht könntest du einen Nachbarn fragen ob der noch etwas Haarwaschmittel übrig hat oder du greifst einfach zur Seife.

Hoffe habe Geholfen Moritz1303

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber nicht, da ist jede normale Seife besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Greif eher zu einem Körpershampoo oder zu einer Seife!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn überhaupt, würde ich auf ein normales Geschirrspülmittel zurückgreifen.

Besser die Haare morgen waschen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung