Frage von PommesRotBlau, 111

Könnte man diesen Trick anwenden, um nie wieder staubwischen zu müssen?

Hallo Volk,

Staubwischen mag niemand! Deshalb habe ich eine vllt geniale Lösung entwickelt in meine Kopf und wollte fragen ob sie klappen könnte. Es gibt ja so Flüssigkeit, die wo an nichts haften bleibt, eher so bissle schleimartig, so wie Lotusblüteneffekt, wenn du was reintust und wieder rausholst ist absolut nicht nass es bleibt nix dran haften! Wenn man nun einfach in seinem Zimmer einige große Aquarien damit auffüllt und dann all sein Zeugs und Kram der immer verstaubt da reintut, dann kann er ja nimmer zustauben! Und wenn man was davon braucht, holt man es einfach solang raus (es ist dann absolut trocken wegen der "Zauberflüssigkeit Lotus") und danach legt man es wieder ins Becken zurück :)

Könnte da klappen? Nieee wieder staubwischen! Ein Traum wird wahr. Und weil die Aquarien durchsichtig sind sieht man natürlich was wo drin ist ;-)

Grüße eure PommesRB

Antwort
von Mikkey, 36

Was Du meinst sind Bärlappsamen bzw. Lykopodiumpulver.

Das würde prinzipiell zwar funktionieren, allerdings ist diese Pulver selbst ziemlich staubig und haftet an den Gegenständen, die Du aus dem Wasser herausholst.

Antwort
von baindl, 49

Ich überlege gerade, in welches Aquarium mein Monitor, die Tastatur, Lautsprecherboxen und meine Bücher passen würden.

Der Wohnzimmerschrank ist auch recht voluminös und das Klavier kann ich nicht allein anheben......

Nee, das lassen wir lieber sein.

Kommentar von PommesRotBlau ,

man würde alle Schränke ja durch große Becken Bassins ersetzen! Die Flüssigkeit zerstört die dinge nicht sie umhüllt sie nur!

Antwort
von Ysosy, 28

Dann nimm ein Aquarium mit Deckel der Luftdicht abschließt. Das Aquarium braucht man so oder so und die Flüssigkeit kann man sich sparen.

Und nein beide Ideen sind unsinnig. Wer will schon Jeden Tag für 2-3 Stunden sein Sofa / Stuhl und PC / TV aus dem Aquarium ziehen? Die Anlage, die Lautsprecher, den Teppich... Das soll man alles aus dem Aquarium holen wenn man es brauch?

Was funktionieren kann. Man benötigt einige Elektrostatisch geladene Gegenstände (Schmale Leisten) im Zimmer, welche den Staub anziehen und somit einsammeln. Dann braucht man nur noch die Gegenstände abwischen.

Kommentar von PommesRotBlau ,

Cooool. wo krieg ich solche Staubsammeleisten? Haben will!! ♥

Kommentar von Ysosy ,

Deswegen „Was funktionieren kann“ :-)

So etwas gibt es nicht zu kaufen. Es ist aber zu beobachten das Metalle oder Kunststoffe die Elektrostatisch aufgeladen sind Fusel, Staub und allerhand Anderes anziehen. Das könnte man entwickeln und verkaufen.

Kommentar von PommesRotBlau ,

geh doch Höhle der Löwen VOX?!

Antwort
von RubberDuck1972, 21

Am besten flutest du deine gesamte Wohnung damit, denn Staub fliegt immer und überall durch die Luft und "schneit" auf die Möbel (und alles was herumsteht) hernieder.

Antwort
von EySickMyDuck, 43

Moin...
Oh mein Gott, meine ganzen Gitarren und die Technik im Wasser... Mir läuft's grad eiskalt den Rücken hinab :)
Etwas unrealistisch vor allem vom ästhetischen Standpunkt aus gesehen. Hab jetz nach fast einem Jahr schier endloser Sucherei so ziemlich alle meine antiken Möbel zusammen, restauriert und in der Wohnung stehen. Wenn ich mir jetz da Aquarien drauf vorstell... Lassen wir das...
Aber die Idee an sich find ich jetz mal Ar...geil und könnte meiner Meinung nach sogar funktionieren nur weiß ich nicht ob das Zeug auch wirklich dicht halten würde und nich nur Wasser abweist...

Kommentar von PommesRotBlau ,

Ihr müsst lesen, ihr versteht garnix! Es ist kein Wasser sondern so eine Lotuszauberflüssigkeit, die berührt deine Technik garnicht sondern umhüllt sie nur sanft!! Und deine Möbel kommen raus und werden vollständig durch große Bassins ersetZt mit jener Flüssigkeit!

Kommentar von EySickMyDuck ,

Antike Aquarien :D Quatsch... Nee, hab dich schon verstanden... Ich weiß das es so eine Beschichtung gibt und bewirkt nicht nur eine Art Lotuseffekt sonder genau diesen. Meine Zweifel hab ich da eher was die Dichtheit anbelangt... Überleg doch mal... Damit keinerlei Wasser eindringen kann müsste die Oberfläche ja lückenlos mit einer Schicht überzogen sein. Dann könntest ja dann z.B. nix mehr bedienen, betätigen (Knöpfe drücken o. was auch immer)... Dat mit den Gitten war eh Schmarrn allein wegen der Saiten weil die A) nich klingen wenn beschichtet und B) die Beschichtung nach 2min spielen sowieo davonbröseln würde...

Kommentar von PommesRotBlau ,

man muss nix beschichten, es ist das Zauberwasser, welches umhüllt ♥

Kommentar von EySickMyDuck ,

Zauberwasser ;) ich verstehe... Ich kenn nur Feenzauberstaub aber der is illegal und macht abhängig :D

Antwort
von Duponi, 18

einfacher ist es ein Passivhaus zu kaufen. Das ist per se luftdicht, und die Ventilation hat Filter, die den Staub herausfiltern. Solange du keine Fenster öffnest und nur selten die Tür, kommt auch kein Staub rein ;-)

Kommentar von minimalisth ,

Das Problem ist selten der Staub von draußen, sondern der Staub, der entsteht, wenn man sich in Kleidung oder aufm Teppich bewegt und besonders, wo man sich abtrocknet und umzieht. Der Heizkörper im Bad ist dauernd paniert!

Kommentar von Duponi ,

hmm, dann hast du aber staubige Kleidung

Kommentar von minimalisth ,

Nein, der Staub entsteht hauptsächlich durch den Abrieb von Kleidung und Teppich. In unbewohnten Häusern, die dicht sind, gibt es praktisch keinen Staub!

Kommentar von Duponi ,

welche unbewohnten Häuser sind denn dicht und wer nutzt heutzutage noch Teppiche? ;-)

Kommentar von PommesRotBlau ,

deshalb kleide ich mich grunsätzlich immer um wenn ich nach hause komme und schüttle die Kleidung jeden Tag auf Terrasse aus :)

Antwort
von Jerichmed, 2

Wenn das klappt, dann haste den Staub die ganze Zeit in der Luft und Deine Lunge filtert den. Könnte klappen.... Da wäre mir ein Material lieber welches den Staub ANZIEHT anstatt abblockt!

Antwort
von RobineHood, 38

Ganz lieben Dank für deine wunderbare Frage. Ich hatte mich tagelang über einen Ebayverkäufer geärgert, der mir ein gerootetes Gerät angedreht hat, nun bin ich nach diesem Kopfkino (ich sehe alle meine Holzartikel aufgequollen aber auf ewig staubfrei vor mir) und Dauerschmunzeln wieder super guter Laune. Du bist mein Engel für heute. Ernsthaft!!

Kommentar von PommesRotBlau ,

sie quellen nicht auf, sie werden umhüllt sanft!

Antwort
von MikeyShu85, 32

Du bist zwar völlig benudelt ;) aber ja, das müsste dann so eigentlich funktionieren.

Du kannst aber auch einfach deine Sachen ins Wasser in ein normales Aquarium werfen, da kommt der Staub auch nicht hin. :-D

Alternativ kannste auch einfach dein ganzes Zimmer unter Vakuum setzen, da entsteht auch kein Staub. Kannste halt bloß dann nur im Raumanzug ins Zimmer, aber... das schaffste schon.

Kommentar von PommesRotBlau ,

NEIN! denn das wasser könnte sie zerstören sie werden ja nass! die Flüssigkeit tut das nicht weil sie ja die sachen nur umhüllt und sie trocken sind wenn du sie rausfischst!

Kommentar von MikeyShu85 ,

Ja ich weiß. Drum ja auch der dicke Smiley dahinter. Das war natürlich nicht ernst gemeint. Obwohl.. das Wort "ernst" ist in der ganzen Frage hier eh fehl am Platz.

Kommentar von NeoExacun ,

Schonmal daran gedacht, die DInge dabei einfach in Gefrierbeutel einzupacken?

Kommentar von EySickMyDuck ,

Moin... Zimmer? Vacuum? Ich stelle mir grad die Frage wie es die ganze Staubsituation beeinflussen würde wenn im Zimmer ein leichter Überdruck herrscht, also so wie es z.B. bei Reinräumen der Fall ist...

Antwort
von minimalisth, 9

Die Idee ist Quatsch, aber herrlich was da für andere Ideen bei rauskommen. Das nenn ich Brainstoming!

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community