Frage von zuckerwuerfel74, 52

Könnte man das Sonnenlicht mit hilfe eines Spiegels oder einer Lupe nicht so intensivieren sodass mehr Solarsstrom/ bzw. Energie erzeugt wird?

Antwort
von haku7, 15

Das geht und wird auch gemacht. Jedoch kannst du nur das Licht fokusieren dass auf den Spiegel trifft oder durch die Lupe geht.

Die Fläche begrenzt die einfallende Energiemenge.

Somit ist eher die Frage was du auf dieser Fläche errichtest, das die Sonnenstrahlung umwandeln soll.

Wenn du 100 m² zur Verfügung hast, kannst diese vollständig mit Solarzellen auskleiden. Falls dich nur Strom interessiert.

Oder du legst auf 99m² Spiegel so aus, dass diese die Energie auf 1m² bündeln. Damit kannst du Sachen schmelzen oder eine Dampfturbine antreiben. Hier ist die Leistungsdichte = kW/m² entscheidend

Oder man baut an die Stelle 100m² Solarkollektoren die eine Flüssigkeit erhitzen bspw. Wasser bei T=60°C. Damit hast du reine Wärmeenergie.

Oder die Fläche nutzt du für Energiepflanzen, die die Sonnenenergie chemisch in Biomasse speichern.

Antwort
von KeinenDunst, 21

Klar, wird auch so gemacht. Die Energie wird mit "Spiegeln" auf einen Punkt (z.B. einen Turm mit "Flüssigkeit" welche erhitzt wird) konzentriert, aus der Wärme wird dann Strom erzeugt. Je mehr Spiegel umso höher ist die Wärme (Energie). Es gibt da verschiedene Modelle. ein Beispiel hierzu finden Sie im nachfolgenden Link.

http://www.wiwo.de/technologie/umwelt/solarkraftwerk-der-spiegelsee-in-der-wuest...

Kommentar von jofischi ,

Damit konzentrierst du die gewonnene Energie nur auf eine geringere Fläche, mehr wird sie dadurch nicht.

Kommentar von KeinenDunst ,

Wenn ich einen Boiler mit ca. 3m² habe, aber die Wärme über Spiegel lenke habe ich mehr Energie als auf den 3m² des Boilers, man benötigt also nur Platz für Spiegel. Also je mehr Spiegel umso mehr Energie kann ich gewinnen... Das ist aber einfache Physik (ich habe so ja mehr Fläche).

Kommentar von KeinenDunst ,

Dazu kommt noch das die Spiegel mit der Sonne wandern, also kein starres System ist. So wird die Sonne besser genutzt.

Antwort
von Boenoemoen, 28

Solche Anlagen gibt es bereits:

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/solarstrom-aus-der-wueste-marokko-statt-de...

Aber mehr Energie erzeugen geht nicht, wenn du z.B. aus 10m²  10 Watt erzeugen kannst, und die Energie auf 1m² bündelst, hast du eben 10W auf einem Quadratmeter, aber dadurch nichts gewonnen.

Kommentar von jofischi ,

man hat zumindest Platz gewonnen

Kommentar von Boenoemoen ,

Negativ, du musst die 10m² Licht ja auch bündeln und dafür benötigst du eine Fläche von ziemlich genau 10m². Aber auf dem Boden könnte man z.B. Platz sparen nur eben nicht da wo die Energie eingefangen wird.

Antwort
von Shalidor, 9

Durch das Bündeln von Lichtstrahlen wird es doch nicht mehr. Die Energie bleibt dieselbe.

Antwort
von dompfeifer, 3

Selbstverständlich, so etwas nennt man Solarkraftwerk.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten