Frage von Beatawilczek11, 28

Könnte man das Barefoot RideOnPad auch dauerhaft als Sattel verwenden wenn Ja wieso wenn nein warum?

Antwort
von Jojone, 19

Das Ride-on Pad verteilt zwar schon im Gegensatz zu den meisten Pads das Gewicht ein wenig, aber kann einem angepassten Sattel lange nicht das Wasser bieten. Also mit Ride-on Pad ist immer noch besser als ohne, aber man sollte die meiste Zeit trotzdem noch mit einem vernünftigen, angepassten sattel reiten, dem Pferderücken zuliebe.

Antwort
von NoLies, 24

Nein, ein teurer gut angepasster Sattel hat schon seinen sinn. Nämlich das gewicht des Reiters verteilen. Sowas kann so ein Pad nicht. Die sind nicht angepasst und verteilen das Gewicht nicht. Auf dauer sehr schädlich für den Pferderücken. Siehe zB hier, in diesem Fall zwar Baumlose Sättel aber im endeffekt der gleiche Unsinn wie die Pads: http://www.cavallo.de/produkte-fuer-pferd-und-reiter-im-test/pferde-equipment/be...

Antwort
von mylovearehorses, 28

Es kommt auf die rückenmuskulatur an. Meine rb ist 20 und wird seit ca 10 jahren nur so geritten. Osteopath und tierarzr checken ihn regelmäßig durch-er hat keine Schäden davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten