Frage von Pablo1949, 95

Könnte man alle syrischen pässe vorübergehend sperren?

So dass man einen anderen pass braucht um in die eu einzureisen?
Grund dafür wären zb angst vor terroristischen angriffen von der is. Die mit solchen pässen einreisen...

Oder wäre das schon rassistisch und würde gegen menschenrechte verstossen (oder gibt es einen ausnahmezustand, welcher das erlauben würde)

Antwort
von mtbundbmxprofi, 49

Das kommt ganz darauf an ob die Personen mit dessen Pass zurück verfolgt werden kann, da die meisten IS Angehörigen gar keine Pässe besitzen. Aber wenn sie Pässe besitzen und dieser Pass ausfindig gemacht wird dann ja dann funktioniert es. 

Mfg mtbundbmxprofi ;)

Kommentar von Pablo1949 ,

Ich meine einfach ein vorübergehendes einreiseverbot für personen mit syrischem pass

Antwort
von Dahika, 17

1. sind die Flüchtlinge selbst vor dem IS auf der Flucht. Es wäre unmenschlich, ihnen nicht zu helfen.

2. waren die Attentäter von Paris keiner Syrer, sondern Franzosen und Belgier mit den entsprechenden Pässen. Über die Sperrung von syr. Pässen hätten die nur gegrinst.

Antwort
von Rossi39, 17

Naja, viele kommen direkt ohne Pass

Antwort
von Grammatikus, 48

Das wäre der Bruch der Flüchtlingskonvention – und Mord.

Kommentar von Pablo1949 ,

Ja und wenn sich die hier in die luft sprengen ist das ok oder wie

Kommentar von dasadi ,

Flüchtlinge sind keine IS-Terroristen und haben ein Recht auf Asyl. Der IS hat seine Leute bereits überall, dazu war es nicht nötig, mit den Flüchtlingen einzureisen. Der IS besteht nicht nur aus Syrern, man sollte nicht vergessen, dass da viele Deutsche und andere Nationen vertreten sind. Vor denen fliehen schließlich die Flüchtlinge, es wäre paradox wenn man Flüchtlinge darunter leiden lässt. Angst verbreiten ist genau das, was der IS will. Und da willst Du nachgeben, obwohl Du 1000 x sicherer lebst, als die Menschen in Syrien, die Du dafür opfern willst ?

Kommentar von Dixy69 ,

Wieso Mord?

Antwort
von Attila406, 41

Und was soll dann passieren, wenn die alle gesperrt sind, PABLO?

Kommentar von Pablo1949 ,

Sie können nicht einreisen

Kommentar von Attila406 ,

Und dann? Die "Kriminellen" werden immer einen Weg finden, welcher durch das "Sperren" des Passes nicht sonderlich erschwert würde.

Kommentar von Dahika ,

Na und? Die Attentäter sind Franzosen, Belgier, auch Deutsche haben es schon versucht. Das ist denen doch egal, wenn syr. Pässe gesperrt werden. Die reisen mit ihren eigenen Pässen ein. Es sind EU Bürger.

Antwort
von Grammatikus, 26

Der IS verfügt über tausende geraubte bzw. gefälschte Pässe. Über den Pass sind Verdächtige leider nicht zu fassen.

Antwort
von chokdee, 40

Pässe werden nicht gesperrt, aber Grenzen können dicht gemacht werden.

Aber selbst das hat man in den Weltkriegen nicht gemacht. Nur in der DDR hat man das Ausreisen verboten. Hoffe also, dass soetwas niemals passieren wird.

Kommentar von Pablo1949 ,

Ich mein ja nur für personen mit syrischem pass

Kommentar von chokdee ,

Klar könnte man denen die Einreise verweigern, aber zur Zeit gehen ja mehr Deutsche nach Syrien in die IS als IS-Syrer nach Dland kommen.

Kommentar von Attila406 ,

Warum denn ausgerechnet syrische Pässe?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community