Frage von ArtColor, 117

Könnte man 5000 Jahre alten Honig noch bedenkenlos verspeisen?

Antwort
von Luftkutscher, 37

Wenn der Honig nicht zuviel Wasser enthält oder durch die Lagerung Wasser aufgenommen hat, dann ist Honig unbegrenzt lange haltbar, da sich dann die in ihm enthaltenen osmophilen Hefen nicht vermehren können.

Antwort
von dfgdfgdfg, 53

Wenn der Honig luftdicht und ohne Sonneneinstrahlung gelagert wurde kann ich mir vorstellen dass es noch genießbar wäre.

Antwort
von Silmoo, 46

Honig wird schlecht, weil er Bakterien enthält, die unter bestimmten
Bedingungen eine Gärung bewirken. Die Faktoren, die diese Gärung
hervorrufen, sind der Wassergehalt und Wärme:

 Quelle : http://honig-wissen.de/honig-wiki/kann-honig-schlecht-werden/#

Kommentar von Luftkutscher ,

Irrtum. Honig kann schlecht werden, wenn er zuviel Wasser enthält oder bei der Lagerung Wasser aufnimmt. Ist das nicht der Fall, dann hält er sich unbegrenzt lange wie Zucker.

Kommentar von Silmoo ,

Ich verstehe Deine Ansage " Irrtum " nicht.

 Meine Antwort beinhaltet auch Deine Antwort im Bezug auf zu viel Wasser.

Antwort
von Hjakvsnxbbs, 27

Ja, würde ich aber nicht empfehlen

Kommentar von Luftkutscher ,

Warum nicht?

Antwort
von brownsugarsugar, 27

Wenn da kein Haltbarkeitsdatum drauf steht, warum auch nicht!

Antwort
von TTurbo, 63

Ja kann man. Insofern keine Chemie oder irgendwelche nicht biologischen Haltbarkeitszutaten drin stecken.

Antwort
von Delveng, 52

Das soll angeblich so sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten