könnte leichtes kopfweh, dumpfe wahrnehmung, mattigkeit mit schweren krankheiten wie zb blutkrebs, aids, oder diabtes u zusammenhängen oder normal eher harmlos?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diabetes ist nicht auszuschließen, jedoch hat man dabei noch übermäßig viel Durst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopfschmerzen sind häufig harmlos, aber natürlich können sie auch begleitend bei den von dir genannten Krankheiten auftreten. Allerdings gehören Kopfschmerzen zu den unspezifischen Symptomen bei Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man solche allgemeinen Symptome googelt wird einem eigentlich immer gesagt, dass man eine sher schwere tötliche Krankheit hat.

Anhand von den Symptomen bei google kannst du aber rein garnichts über eine mögliche Krankheit herausfinden.

Wenn es anhält gehe zum Arzt der wird dann richtige Untersuchungen wie Blutbild und ähnliches machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung