Frage von foxx1402, 30

Könnte ich schwanger sein in der Pillenpause?

Hallo Leute, ich brauche gerade wirklich eure Hilfe! Ich nehme seit einem Monat die Pille. Ich habe sie seitdem immer so eingenommen wie vorgeschrieben (am 1. Tag der Periode angefangen, immer zur selben Tageszeit) und hatte auch keine Nebenwirkungen. Vor kurzem war nun meine erste Pause. Am Freitag, letzter Tag der Pillenpause, hatte ich GV. Sprich am Samstag habe ich wieder mit der Einnahme der Pille begonnen. Seit heute Nacht habe ich mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Schmierblutungen zu kämpfen. Was meint ihr? Könnte ich schwanger sein oder sind das Nebenwirkungen der Pille? LG

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 10

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich denke deine Symptome lassen auf Nebenwirkungen der Pille schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger,

Hallo foxx1402

Wenn du die Pille fehlerfrei genommen hast dann bist du auch in der Pause geschützt.

Bei Erbrechen bist du auch weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & schwanger, 6

Deine unspezifischen Symptome können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt auf einen Magen-Darm-Infekt und sind typische Nebenwirkungen der Pille.

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und du bist auch in der Pause geschützt.

Alles Gute für dich!

Antwort
von SebiKurz, 3

Die Pille ist bei richtiger Einnahme ein sehr sicheres Verhütungsmittel. Man ist nach erstmaliger Einnahme sofort geschützt, vorausgesetzt man wendet die Pille in weiterer Folge richtig an. 

Die von dir beschriebenen Nebenwirkungen können auch dadurch entstehen, dass du das Verhütungsmittel noch nicht lange verwendest. 

Wenn du dir dennoch unsicher bist, mach zwei Wochen nach dem Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest oder sprich mit deinem Gynäkologen. 

Alles Gute! und LG :)

Antwort
von Allyluna, 9

Wenn Du die Pille wie vorgesehen genommen hast und weder Einnahmefehler gemacht noch Wechselwirkungen übersehen hast, dann bist Du auch nicht schwanger! Die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel und nahezu alle TroPis entstehen durch Fehler bei der Einnahme.

Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen - vielleicht brütest Du einen Infekt aus.

Schmierblutungen sind eine der häufigsten Nebenwirkungen der Pille, gerade zu Beginn.

Auf eine Schwangerschaft jedenfalls deuten diese Symptome NICHT hin. Dafür wäre es selbst bei ungeschütztem GV noch viel zu früh!

Falls sich Deine Beschwerden nicht bessern, solltest Du einen Arzt aufsuchen.

Alles Gute und gute Besserung!

Antwort
von grobi123, 15

Nein, du bist sicher nicht schwanger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten