Frage von maximerci, 154

Könnte ich schwanger sein. Anzeichen?

Eig. War alles normal ich und mein Freund schlafen ab und zu miteinander und achten auch darauf dass das Kondom nicht reißt. Wir verhüten nur mit Kondom da ich mit der Pille keine guten Erfahrungen gemacht habe. Eig ist eine Schwangerschaft so gut wie ausgeschlossen , da das Kondom immer ganz war als wir am Ende geschaut haben. Nun ich hatte vor einer Woche noch relativ starke Bauchschmerzen im unteren Bauchbereich, ich dachte es sei der Blinddarm aber ich hab mich von meinem Vater beraten lassen ( Arzt ) und er sagte Es sei einer der Eierstöcke . wenn ich auf die stelle drauf gedrückt habe hat es sehr weh getan aber ich dachte Es läge vllt daran das ich davor die Woche noch eine Blasenentzündung hatte. Also hab ich mir nichts dabei gedacht .. Aber dann hab ich Durchfall bekommen und nun mache ich mir sorgen ... Ich sollte jz auch meine Tage bekommen aber sie sind noch nicht da ... Jz muss ich erstmal abwarten .... Was meint ihr ?? Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen ...

Antwort
von LiselotteHerz, 88

Wenn Du Schmerzen an den Eierstöcken hast, hat das nichts mit dem Durchfall zu tun. Das würde Dir Dein Vater bestimmt auch sagen. Das ist Zufall, Du hast wahrscheinlich zwei Sachen: evtl. eine bakterielle Magen-Darm-Infektion und eine Entzündung der Geschlechtsorgane.

Geh gleich morgen zum Gynäkologen, damit man eine Eierstockentzündung ausschließen kann.

Du bist nicht schwanger, Du bist krank. Ich war ja immer der Meinung, wenn man einen Arzt im Haus hat, dann ist es auch kein Problem, dass dieser ein Rezept für Medikamente ausstellen kann.

Gute Besserung. lg Lilo

Antwort
von Ceres52, 105

Na wenn du Durchfall hattest, hattest vermutlich deshalb davor Bauchschmerzen. Durchfall ist ja kein Symptom für ne beginnende Schwangerschaft.
Ist dir Übel? Erbrechen? Schwindelig?
Das wären Anzeichen.
Klar kann man trotz Kondom schwanger werden, wenn man unachtsam ist kann das Sperma auch auf kleinen Umwegen in die Scheide kommen, beim Petting zB. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar gering, hats aber angeblich auch schon gegeben.
Wenn man ohne Pille verhütet, kann man nie sicher sagen wann die Periode genau anfängt, das ist von vielen Faktoren abhängig und kann sich durchaus verschieben. Mach halt nen Test, dann weißt es. Aber ich glaubs nicht.

Kommentar von maximerci ,

Mir ist nicht übel und ich hab auch kein erbrechen oder so ... meine Periode ist auch NOCH knapp 4 Wochen her also muss ich wohl noch ein bisschen abwarten .... vielen Dank für die hilfreiche Antwort :)

Antwort
von Freiheit04, 60

Es gibt neben Kondom und Pille auch noch andere (sichere!) Verhütungsmittel. Vor allem, wenn man sie dann auch noch mit Kondomen kombiniert. Informier Dich und lass Dich seriös beraten.

Antwort
von Jiyong, 68

Puh da gibt es einige Faktoren.
Wenn dein Vater, ein Arzt wohl bemerkt, sagt es ist was mit dem Eierstock kann das durch aus gut sein. Eine Zyste oder sowas. 
Da kann sich das mit der Periode auch mal verschieben.
Ich rate einen Frauenarzt aufzusuchen und dich untersuchen zu lassen.
So hast du Gewissheit. 

Ansonsten sichert das Kondom wie viele andere Verhütungsmittel keine 100%.
Aber wie gesagt, lass dich fachlich beraten.

Antwort
von Manboy0, 59

Warum fragst du nicht deinen Vater wenn der Arzt ist oder geh mal zum Frauen Arzt

Kommentar von maximerci ,

weil ich das meinem Vater nicht unbedingt erzählen will ....

Kommentar von Manboy0 ,

dann geh zu hem anderen Arzt oder zu deinem Frauen Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community