Frage von AetherImplosion, 47

Könnte ich mit dieser Ernährungsumstellung abnehmen?

Morgens ein paar Eier mit warme Milch

Mittags in der Regel gar nichts

Abends eine Suppe mit einem Glas Rotwein

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, 9

hallo! Und wie lange willst Du das machen? Abgesehen davon das es ungesund einseitig ist: Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer und das geht so wohl kaum.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von prini008, 21

Du quälst deinen Körper wenn du mittags nicht isst Frühstück und mittagessen sind sehr wichtig nur abends sollte man sich zurück halten und vlt ein bisle sport machen das ist aufjedenfall gesünder

Antwort
von muschmuschiii, 25

Woher hast du diese "krause" Ernährungsumstellung: Reichlich Eiweiß garniert mit Alkohol ...... wo bleibt Obst und Gemüse, etwas Fett, vollwertige Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralien etc.

Antwort
von Wuestenamazone, 31

Das ist keine Ernährungsumstellung sondern eine Diät und völlig ungesund noch dazu

Kommentar von AetherImplosion ,

Wieso ungesund? 

Antwort
von Patwi, 21

Das hört sich eher nach gesundheitsschädlich an. Rotwein hat ja auch dazu viele Kalorien , zu Abend nimmst du da auf keinen Fall ab. Es gibt doch schon so viel Literatur im Netz über Low Carb zB. Probiers mal damit 

Antwort
von luksterxxxx, 35

ja, wenn du alles mit sport garnierst, dann kannst du schon abnehmen (nur essen wird auf lange zeit eher abmagern)

Kommentar von AetherImplosion ,

Wie meinst du das mit dem abmagern?

Kommentar von luksterxxxx ,

wenn du eifach weniger isst, dann nimmst du halt ab, (ungesund) wird es wenn du halt deinem körper weniger gibst als er braucht und du dadurch gewicht verlierst

Kommentar von AetherImplosion ,

Ach so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community