Frage von lauraBiiebs, 41

Könnte ich mit 16 nach Berlin ziehen in ein betreutes wohnen?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und wohne in Hamburg ich möchte schon seit fast 2 Jahren nach Berlin ziehen Ich hab im Internet mal nachgeschaut und bin betreutes Wohnen gekommen da mein Vater es sonst eh nicht erlauben würde wenn ich keine Betreuung habe wegen schule usw. Ich habe auch seit über einem Jahr ein freund der in Berlin wohnt hatten auch zsm die idee das ich zu ihn und seinen eltern ziehe aber leider dürfen nur bis zu 3 leute in der Wohnung von seinen eltern leben Hab auch verwandte die in Potsdam Wochen (nicht weit weg) Aber meine frage ist jetzt würde das klappen mit dem betreuten Wochen oder betreuten einzelwohnen?

Antwort
von andie61, 18

Betreutes Wohnen in Berlin ist nur in Vermittlung über das Jugendamt möglich,ich habe Dir mal einen Link einer Einrichtung rausgesucht,Du kannst dort einmal anrufen und Dich informieren was Du machen müsstest um einen Platz im betreutem Wohnen zu bekommen.Es gibt schon viel zu wenig freie Plätze für Berliner Jugendliche,ich denke nicht dass das überhaupt klappen wird in Berlin,aber fragen kostet ja nichts.

http://neu.leuchtturm-mitte.de/betreuteswohnen

Antwort
von XC600, 19

ich glaube kaum das man einfach nur mal so in betreutes wohnen ziehen kann ohne triftige Gründe ........ dafür gibt es nicht genug solcher Plätze und du bist ja kein dringender Notfall das du unbedingt zu Hause raus mußt ..... außerdem sind solche Plätze nicht grade billig , dein Vater müßte das bezahlen wenn du dort wohnst ....... würde er das überhaupt machen ?

Antwort
von Anniwelsch, 22

Gehe zum jungenarmt und sage du willst von zu Hause raus und die werde dir dann helfen

Antwort
von buxerr, 22

mit zustimmung der eltern wird es kein problem sein und natürlich zum jugendamt gehen das die auch alle akten zum berliner jugendamt schicken und übernehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten