Frage von Zorgoth, 169

Könnte ich mich in Prag infiziert haben (HIV)?

Hey. Und zwar war ich mit nem Kumpel in Prag/Tschechien und wir hatten uns eine Escort-Dame ins Zimmer bestellt (nacheinander). Natürlich lief alles mit Kondom ab, Vaginal, Anal und Oral. Ich habe sie nicht Oral befriedigt und sie mich auch nur mit Kondom.

Am Ende allerdings hat sie sich selbst mit Fingern befriedigt und mich danach mit Hand ohne Kondom drüber. Sie hatte auch recht viel Gleitgel benutzt.

Könnte ich mich jetzt FALS sie HIV hat, durch das Masturbieren infiziert haben? Weil ihre Hände waren ja auch bei mir unten dran am Ende und sie ging mit nem Finger auch einmal am Hintern lang.

Ich bin leider jemand, der immer ans schlimmste denkt.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von RFahren, 169

Das Risiko dürfte äußerst gering sein und eine Ansteckung würde zunächst einmal voraussetzen, dass die Dienstleisterin überhaupt HIV-positiv ist, was man keinesfalls voraussetzen sollte! Die Profis achten in der Regel mehr auf ihre Gesundheit, als das Büroflittchen von nebenan!
Die indirekte Übertragung über Vaginalsekret -> Finger -> Penis ist vielleicht vorstellbar, aber nicht gerade wahrscheinlich. Da würde ich mich nicht verrückt machen. Meines Wissens wurde selbst bei Oralverkehr (aka Lecken) noch keine Übertragung nachgewiesen. Auch Zungenküsse gelten als unverdächtig, obwohl sich hier die Schleimhäute der Partner deutlich näher kommen.
Seiten wie pflege-deinen-schwanz.de (eine Seite der Aidshilfe Dresden) informieren über das Thema sachlich und ohne moralischen Zeigefinger.
Lass' Dich von den Moralaposteln hier nicht verunsichern - Du bist mit höchster Wahrscheinlichkeit gesund, den endgültigen Beweis kannst Du aber erst in einigen Wochen mit einem HIV-Test bekommen, den man auch anonym beim Gesundheitsamt machen kann.
Seid nett aufeinander!
R. Fahren

Kommentar von Zorgoth ,

Danke für die Antwort. Ja Test ist mir nach 12 Wochen auch bewusst, allerdings habe ich echt Angst vor. Weil lieber lebe ich im unwissenden als am Ende zu wissen ich habe es. So kann ich mir noch einreden ist bestimmt alles gut, auch wenn ich sehr oft drüber zweifel...Blos wenn ich mich nicht teste und ich habe es, dann bereu ich es in 10 Jahren weils nicht gehemmt wurde..Oh man, Zwickmühle aus Angst..

Kommentar von MaxGuevara ,

Der HIV Test ist seit diesem Jahr schon nach 6 Wochen sicher. Du musst keine 3 Monate warten

Antwort
von MaxGuevara, 131

Die Wahrscheinlichkeit ist extrem gering,wenn nicht schon fast unmöglich.

Also brauchst du dir dahingehend keine Gedanken machen. Wenn du dich selbst beruhigen willst,kannst du natürlich beim Gesundheitsamt kostenlos und anonym einen Test machen lassen. Wobei das eher unnötig ist.  

Also alles gut. Keine Panik

Info: Der HIV Test ist seit diesemjahr schon nach6 Wochen sicher. Du musst also keine 3 Monate warten.

Gruß

eure Maxie

Kommentar von Zorgoth ,

Ok danke für die Antwort. Nur warum denkst du, dass es fast unmöglich ist bei meiner Situation? Weil schließlich geht das HI-Virus auch über das Vaginalsekret und wenn sie sich selbst befriedigt hat und anschließend mich, dann könnte ich das ja theoretisch auch am Penis gehabt haben, evtl sogar hinter im Analbereich weil sie da rübergefasst hat..

Kommentar von MaxGuevara ,

Ist das Sekret welches sich an ihrer Hand befindet ist nur sehr wenig. Und je weniger die Menge der Körperflüssigkeit umso geringer auch das Risiko.

Und am After selber befindet sich keine Schleimhaut die Viren aufnehmen kann. Nur innen drin. Es wäre also nur möglich, wenn sie danach ihre Finger in deinen Hintern rein gesteckt hat. 

Außerdem weißt du nicht mal ob sie überhaupt HIV hat.

Du machst hier nur Panik. Beruhige dich.  

mach einen Test, wenn du noch immer Angst hast

Kommentar von Zorgoth ,

Na ja wie oben gesagt, die Spitze könnte drin gewesen sein

Kommentar von MaxGuevara ,

Hör doch mal auf mit deiner Panik. 

Mach einfach einen Test, wenn du es nicht glauben willst :)

Antwort
von Calciumchlorid, 150

Eigentlich nicht. Der HI-Virus kann theoretisch nur bei Kontakt mit deiner Blutbahn oder deiner Darmschleimhaut übertragen werden. Durch alleiniges Berühren vom deinem Kumpel nicht, da der Virus von Haut nicht aufgenommen wird. Auch am Hintern lang nicht, zumindest, wenn sie nicht drin war ^^
Sagt ja auch keiner, dass sie HIV hat. Die achten da ja auch drauf ^^
In 6 Wochen kannst du ja vorsichtshalber einen Test machen, ab 6 Wochen ist der zuverlässig.

Kommentar von Zorgoth ,

Mein Kumpel war ja danach dran, ich hatte sie zuerst. Naja drin sicher nicht wie dus denkst, aber ich kann nicht sicher sagen, ob sie einmal kurz die Spitze vom Finger drin hatte zumal sie sich vorher ja selbst gefingert hat...

Kommentar von Calciumchlorid ,

An der Rosette ist auch erstmal keine Schleimhaut. Sie muss für eine Ansteckung wirklich Kontakt mit deiner Darmschleimhaut oder einer offenen Wunde oder sowas haben. Ansonsten sage ich erstmal pauschal, dass du nicht infiziert bist.
Wie gesagt - 6 Wochen, dann Test.

Kommentar von Calciumchlorid ,

Außerdem ist das ihr Beruf. Sie wird darauf achten, sich selbst nicht zu infizieren, und wenn sie es wäre, dann würde sie darauf achten, andere nicht zu infizieren. Sie würde sich sonst strafbar machen.

Kommentar von Zorgoth ,

Blos wo genau fängt die Darmschleimhaus an? Sind das ein paar Centimenter im Innenraum oder schon direkt am Anfang? Ja da hast du recht mit dem Strafbar, aber wenn sies selbst nicht weiß oder es einfach macht, da mans nicht nachweisen kann von wem es kommt?

Kommentar von Calciumchlorid ,

Ich schätze so ab 2-3 cm. Mach dir kein Kopf, du bist nicht infiziert. Nur, weil sie vielleicht mit der Fingerspitze nen halben cm drin war, bist du nicht angesteckt.

Kommentar von Zorgoth ,

Und wie schauts mit der berührung meiner Eichel aus? Hatte auch mal gelesen, das es dort Mikrorisse gibt und meinen Penis hat sie ja komplett angefasst. Sorry mach mir zu viele sorgen

Kommentar von Calciumchlorid ,

Wenn du weiter im Internet recherchierst, dann fehlt dir in zwei stunden ein Bein und dein Hund wird sterben ...
Klar kann Fall X eintreffen, aber die Wahrscheinlichkeit ist einfach gering.
Wie gesagt, selbst wenn, können wir eh nichts ändern. Tu dir selbst nen Gefallen und geh zum Arzt.

Kommentar von MaxGuevara ,

Der HI-Virus kann theoretisch nur bei Kontakt mit deiner Blutbahn oder deiner Darmschleimhaut übertragen werden. Durch alleiniges Berühren vom deinem Kumpel nicht, da der Virus von Haut nicht aufgenommen wird.

Du willst also sagen,dass Männer die vaginalsex haben sich nicht infizieren können?  LACH...

Auch am Penis befinden sich Schleimhäute die Viren aufnehmen können.

Auch wenn es in diesem Fall eher ausgeschlossen ist

Kommentar von Calciumchlorid ,

LACH .. man, welch eine Provokation. 
Ja, auch dann kann man sich infizieren, eben wegen solch Haarrissen, von denen die Sprache war. Schleimhäute gibts am Eingang zur Harnröhre auch, aber die Wahrscheinlichkeit sich so anzustecken ist deutlich geringer als bei Analverkehr beispielsweise. Das weiß nun jeder, der etwas Bildung in dem Bereich genossen hat.
Und durch das Runterholen der Escort-Dame wird er sich nicht anstecken!

Kommentar von MaxGuevara ,

Richtig lesen. Dass er sich durch das befriedigen nicht infizieren kann, hab ich bereits in meinem separaten Beitrag geschrieben. 

Es ging mir um deine fatale Darlegung. Gerade bei Unwissenden, die es hier in Massen auf gutefrage gibt, kommt es so rüber als würde man sich durch Vaginalsex nicht infizieren können, als Mann. 

Sollte dir nur einen Anstoß geben beim nächsten mal genauer zu formulieren. 

Also ja es war eine lieb gemeinte Provokation :D :P

LG

Kommentar von Calciumchlorid ,

Das die Provokation nicht Bierernst war, habe ich mir gedacht :D
Ja, das war eventuell etwas unglücklich formuliert. Es war auf diese akute Situation spezialisiert. Aber du hast Recht, es hätte dazu führen können, dass jemand denkt, dass auch bei Vaginalverkehr nichts passieren kann. Dass du schon geschrieben hast, dass er sich durchs infizieren nicht anstecken kann, habe ich wahrgenommen ^^
Einen wunderschönen Abend wünsche ich :)

Kommentar von MaxGuevara ,

Dann haben wir das ja geklärt :D

Danke, wünsche dir auch einen schönen Abend :)

Antwort
von KoenigsSport, 137

Also eigentlich bleibt der HIV Erreger nicht sehr lange erhalten, sprich es ist recht unwahrscheinlich, dass wenn sie HIV hatte, der Erreger noch lebte, als sie mit der Hand an deinem Geschlechtsteil war.

Zur Vorsicht empfehle ich aber bei einem Arzt einen Test zu machen.

Kommentar von Zorgoth ,

Also das anfassen war ja fast direkt danach. Sie fingerte sich und hat mich danach halt unten angefasst. Nur vor Tests und dem Gedanken hab ich einfach echt schiss

Kommentar von KoenigsSport ,

Also ich denke mal die machen schon regelmäßig Tests und wenn sie selber es hatte, würde sie wohl besser drauf achten.. zumindest hoffe ich das. Schien es dir denn, als wäre sie weniger seriös oder wie kommst du darauf sie könnte HIV haben ?

Kommentar von Zorgoth ,

Naja ich bin jemand der sofort ans schlimmste denkt. Ich habe durchfall und mir ist übel = HIV oder Darmkrebs. Lympfknoten angeschwollen = HIV ohne das ichs weiß usw.

Daher schiebe ich leider paar Filme aber Angst halt nur, weil sie sich halt selbst noch gefingert hat und direkt danach hat sie bei mir weitergemacht

Antwort
von Win32netsky, 88

Hallo

schwer zu sagen was wie wo dran, drin war aber es ist eine Lehre für Dich.

Ich würde sagen 80 zu 20 Prozent ehr nein, Und Du müsstest ja wissen das Sie infiziert war? Hat sie es vorher gesagt?

Gruß


Kommentar von Zorgoth ,

Hätte sie irgendwas Anfangs gesagt, hätte ich ihr das Geld gegeben und sie rausgeschmissen, sowas gehe ich niemals ein. Nein ich habe einfach nur Angst und gehe immer vom schlimmsten aus, daher die Frage obs möglich wäre da sie sich selbst masturbiert hat und anschließend mich und halt ihr einer Finger bei mir hinten kurz dran war, EVTL. sogar mit der Spitze des Fingers leicht drin, hab da nicht so drauf geachtet.

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Ich denke ehr nicht, ein Test wird Dir Gewissheit geben. Und sie war vermutlich auch nicht infiziert, wenn sie bei einer Agentur arbeitet.

Gruß

Kommentar von Zorgoth ,

Ob Agentur weiß ich nicht, gab ne Internetseite wo viele viele gelistet sind mit Bilder usw. und darüber halt angerufen. Bestimmt hat sie da auch paar "freundinnin", aber ob Agentur bin ich nicht sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten