Frage von maximerci, 21

Könnte ich in 3 Monaten mein Wunsch Gewicht haben?

Also ich bin 15 und wiege 61kg und ich bin 1,65m klein. Also ich bin nicht dick, keines Wegs ich habe einen flachenbauch aber iWie ist mein Körper so gemacht, dass ich nur an den Beinen zu nehme. Ich hab relative kleine Beine und die fettpölsterchen zwischen den inneren Oberschenkeln regen mich sehr auf. Ich mache seit 1 1/2 Wochen jeden Tag mind. 45 min Sport auf dem Crosstrainer und ernähre mich relativ gesund ! Kann ich in 3 Monaten abnehmen an den Beinen ??

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Mädchen & abnehmen, 21
  • Leider kann man sich NICHT aussuchen, wo man abnimmt. Welche Muskeln man trainiert, entscheidet NICHT, wo man abnehmen wird.
  • Der Körper baut das Fett leider einfach da ab, wo er will, und auch da ein, wo er möchte. Dies kann man nicht beeinflussen. Lass Dir keinen Unfug einreden, das geht mit Sicherheit nicht. Die Problemzonen sind geschlechtsspezifisch und individuell auch noch verschieden. Bei Frauen sind die typischen Problemzonen oft Hüfte, Po, Oberschenkel, bei Männern der meistens typische Bauch.
  • Man kann sich aber entscheiden, wo man Muskeln aufbauen möchte. Durch gezieltes Training kann man bestimmte Muskeln gezielt vergrößern. Haut über definierten Muskeln sieht straffer, strammer und knackiger aus, selbst wenn die Fettschicht unverändert ist. Achtung: Werden Muskeln an Beinen aufgebaut, so werden die Beine muskulöser und breiter und leider nicht schmaler.
  • Dein Gewicht ist bei deiner Größe eigentlich angemessen. Je nach Körperbau (Schulterbreite, Hüftbreite, Oberweite) könntest du noch etwa 5 kg abnehmen, ohne untergewichtig zu werden. Ob du das wirklich willst, musst du selbst entscheiden. Oftmals werden bei deutlichem Abnehmen auch die Brüste kleiner und schlaffer.
Kommentar von maximerci ,

Aber der  Crosstrainer baut wie ich gehört hab nicht viel Muskeln auf sondern verbrennt Kalorien ... Was meinen sie ? Kann ich mit 45min jeden Tag bis Karneval abgenommen haben?

Kommentar von Kajjo ,
  • Ja, der Crosstrainer ist bezüglich Oberschenkelmuskeln recht ungefährlich. Ausdauersport verbrennt in der Tat überwiegend Kalorien.
  • Abnehmen tut man immer dann, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Das ist die Goldene Regel, an der absolut nichts vorbei führt. Für den Gewichtsverlust ist es völlig egal, wann man was und wie viel isst. Es kommt einzig auf die Energiebilanz an. Alles andere ist esoterisches Gerede ohne naturwissenschaftlich-medizinische Grundlage. Lass Dich bloß nicht verarschen!
  • Weniger essen ist erheblich einfacher als deutlich mehr zu verbrauchen. Selbst wenn Sport auf Laienniveau intensiv betrieben wird, werden dadurch in der Gesamtbilanz meistens nur einige Hundert Kalorien verbraucht. Sport ist aber dennoch gesund, strafft die Haut, fördert die Durchblutung und baut Muskeln auf. 
  • Wenn du wirklich abnehmen willst, dann musst du die Kalorienbilanz negativ gestalten. Süßigkeiten, Desserts, Knabbereien, Fastfood weglassen; Beilagen wie Kartoffeln, Nudeln, Reis reduzieren, mehr Eiweiß (Fisch, Fleisch, Milchprodukte, Eier) essen, viel Wasser trinken.
Antwort
von Vivibirne, 13

Du solltest laufen schwimmen joggen walken dann mal spazieren und so und evtl fitnessstudio
In drei - 6 Monaten müsste man was sehen
Lg

Kommentar von maximerci ,

Ich hab einen Crosstrainer zuhause und man kann damit auch relativ viele Kalorien verbrennen 🙊

Kommentar von Vivibirne ,

Ja kann man sogar sehr viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community