Frage von ILoveMango, 74

Könnte ich Hämorrhoiden haben?

hii... also mir ist das echt peinlich und habe auch danach recherchiert... seit einigen wochen hab ich immer blut am klopapier wenn ich stuhlgang hatte. anfangs dachte ich das es wegen der perioden sind aber jetzt habe ich die nicht mehr und mir tut es manchmal echt weh im anusbereich... könnte ich hemorrhoiden haben..?

Danke im vorraus :)

Antwort
von Candy1982, 24

Hämorrhoiden dürfen nie ganz weggeschnitten werden sie sind für die Feinkontinenz nämlich die Winde zurückzuhalten , das ist eine mit Blut gefüllte Schleimhaut die gut durchblutet ist und sternförmig ineinander greift und den Anus nach außen abdichtet.

Presst man sehr stark oder liest man zu lange auf der Toilette können sie anschwellen Grad 1, dieses kann kein Hausarzt feststellen nur ein Proktologe durch ein Proktoskop, fallen die Hämorrhoiden vor beim Pressen und bilden sich spontan zurück dann Grad 2, bei diesen Graden kann man die Hämos veröden oder mit Gummibandligatur zum schrumpfen bringen, die Blutung ist gestoppt. Das wird während der Proktoskopie gemacht.

Du solltest bei analen Blutungen schleunigst zum Koloproktologen , weil auch was anderes dahinter stecken könnte, du musst die Hosen runterlassen und ein Rektoskopie über dich ergehen  lassen um Polypen , Divertikeln oder Tumor auszuschließen , anschließend eine Proktoskopie um die Hämorrhoiden festzustellen und gegeben falls. zu spritzen, außerdem bekommst du noch seinen Finger um Vernarbungen , Schließmuskeldefekt usw auszuschließen und die Haut um die Rosette inspiziert um irgendwelchen Hautirritationen auszuschließen.

Angst brauchst du nicht zu haben, die Proktologen kennen unsere Scham und sind drauf sensibilisiert behutsam mit einem umzugehen und auf die Ängste Rücksicht zu nehmen also nur Mut und den Kopf nicht in den Sand stecken.

Er oder sie wird sich schon um dein Hintern kümmern und retten!

Alles wird gut !

Deine Candy

Kommentar von ILoveMango ,

könnte es nicht ein schnitt in der "anushaut" haben..?

Kommentar von Candy1982 ,

Die Hämorrhoidalgewebe liegt im Analkanal 4-5 cm hoch und dieser Bereich ist unsensibel wenn du eine Spritze setzt tut das nicht weh! Aber es könnte auch was anderes sein ,  such dir einen Chirurgen mit der Zusatzbezeichnung Koloproktologie, und wenn die Blutungen wirklich vom Hämorrhoidalgewebe kommen werden in einem früheren Stadium gespritzt und du spürst überhaupt keine Schmerzen!

Hämorrhoiden kann kein Hausarzt oder sonst ein anderer Mediziner festellen und äußerlich sind sie auch nicht durch Sicht festzustellen!

Es gibt Beschwerden ,die sich ähneln und lass dich nicht verunsichern erst wenn der Proktologen ,die Diagnose stellt dann wird reagieren und Angst brauchst du nicht zu haben das tut überhaupt nicht weh , wenn du ihm das sagst dann ist er sehr behutsam mit deinem Hintern und wenn es dir besser geht dann bist du froh dass du da warst. Also keine Angst für ihn ist es was normales er sieht schlimmere Dinge....

Antwort
von Schwiegermutti, 46

Ja das kann schon sein 

Geh zum Hausarzt und lass nachschauen auch wenn das ein wenig unangenehm ist . Für den Arzt ist das normal da nachzuschauen . Falls es Hämorrhoiden sind kann man diese wegschneiden lassen das tut nicht weh und du hast sie los 

Alles gute 

Kommentar von ILoveMango ,

kann es nicht einfach ein schnitt im anus sein..?

Antwort
von Mandy2700, 36

Ich hab mal gehört das man dann solche bollen dahin bekommt hemuriten oder wie man es schreibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community