Könnte ich fructoseintolerant sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann nur ein Test bei einem Arzt sagen, alles andere bringt dich nicht weiter, denn das wären alles Mutmaßungen. Du musst zum Arzt und einen Test machen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lieblingscou
28.02.2016, 18:55

Das würde ich dir auch empfehlen 

Gehe lieber zu deinem Arzt,

oder bist du unsicher,weil

du nicht weisst was der Arzt dann machen könnte?

Wenn du Fragen hast schreibe mir einen 

Kommentar!!😊

PS:Ich bin auch 16✌

0
Kommentar von psycholadyy
28.02.2016, 19:16

Ja du hast Recht, ich bin wirklich etwas unsicher. Ich hab schon von klein an nen Bammel vorm Arzt :)

0

Der Darm ist hochkompliziert, da kann sehr vieles dahinter stecken. Natürlich nicht immer etwas schlimmer, aber oftmals ist die Diagnose sehr schwer zu stellen. Ich leide selber unter Fructoseintolleranz und Laktoseintolleranz. Da sich meine Beschwerden weiterhin nicht deutlich gebessert haben, habe ich mich nochmals nach möglichen Ursachen erkundigt. Nun die Diagnose: Leaky Gut Syndrom. Eine sehr schwer zu behandelnde Darmerkrankung. Da bei dir der Durchfall "nur" 3-4 die Woche auftritt, kann ich mir vorstellen das dahinter nur eine leichte Unverträglichkeit stecken könnte. Am Besten lässt du mal einen Test auf Fructoseintolleranz & Milchzuckerunverträglichkeit machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung