Frage von Talk24er, 49

Könnte ich eine Sperre des alg 1 umgehen, wenn der Grund dafür in fehlender Mobilität(PKW) liegt, um den neuangebotene Stelle zu erreichen?

Antwort
von NordischeWolke, 42

Man bekommt keine Sperre wenn man eine stelle ablehnt aus welchen gründen auch immer. Wenn das schon die 7 stelle oder so ist die du ablehnst weil du keine Stunde bus fahren willst und nicht mal ein Vorstellungsgespräch hattest dann kriegst du eine Sperre. Vor allem weil du den Führerschein auch machen könntest so bald du Arbeitest. Ich bin auch jeden Tag 3 Stunden unterwegs gewesen zur Ausbildung und zurück. Es gibt bus Bahn und Sammeltaxis. Im besten Fall hast du nachher sogar nen Kollegen in der Nähe der dich mitnehmen kann.

Kommentar von Talk24er ,

Das ging nicht, da dies in der Nacht ist und die schichten ständig wechseln und somit keine fahrgemeinschaft möglich ist.

Kommentar von NordischeWolke ,

Bus und Bahn gibt es trotzdem. Wenn du schon zu viele Angebote abgelehnt hast, selbst schuld. Dann warte das 1 Jahr ab dann bist du beim Jobcenter. Die haben öfter leute mit tollen ausreden

Kommentar von Talk24er ,

klar aber nicht in der Nacht.

Antwort
von Nashota, 44

Fahren da keine öffentlichen Verkehrsmittel hin? Steht in der Stellenbeschreibung, dass ein Auto vonnöten ist?

Kommentar von Talk24er ,

nein, mein Arbeitgeber sagte dass dies nur mit auto möglich ist.

Kommentar von Nashota ,

Wenn das so der Fall ist und du kein Auto hast, dann muss der Sachbearbeiter das so zur Kenntnis nehmen. Gib die Aussage des AGs mit an bei der schriftlichen Mitteilung.

Antwort
von Mignon4, 49

Nein. Du mußt selbst dafür sorgen, dass du zum Arbeitsplatz kommst. Der Staat stellt dir keinen PKW zur Verfügung. Das ist glücklicherweise keine Ausrede.

Kommentar von Talk24er ,

Aber wie soll das möglich sein, wenn ich kein Fahrzeug habe und es nur so möglich ist.

Kommentar von Mignon4 ,

Das kann ich dir nicht beantworten. Vielleicht solltest du mit dem Fahrrad fahren. Wie du zum Arbeitsplatz kommst, ist dein Problem und nicht das Problem des Staates. Sorry, ist aber so.

Kommentar von Talk24er ,

Das ist doch auch ein Grund und Fahrrad fahren über 30km einfach ist unzumutbar.

Kommentar von Mignon4 ,

Ich kann das nicht beurteilen. Besprich die Situation mit deinem Sachbearbeiter beim Jobcenter.

Kommentar von Talk24er ,

ich bin noch bei einer Zeitarbeitsfirma.

Kommentar von Mignon4 ,

Ach so. Wenn du noch in ungekündigter  Stellung bist, dann hast du doch Zeit, dir einen passenden Job zu suchen.

Kommentar von Talk24er ,

klar, da bin ich ja dran. Aber ich wollte nur wissen, ob das ein Grund unter den Umständen ist.

Wenn sogar ein Auto voraussetzung ist!

Kommentar von Mignon4 ,

Die Anforderungen sind ziemlich hoch und das ist auch richtig, denn der Steuerzahler muss dir das ALG1 finanzieren. Berücksichtige das einfach bei deiner Jobsuche.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten