Frage von kaiglantz, 57

Könnte ich eine Schilddrüsenüberfunktion haben , ich habe extreme Probleme beim zunehmen?

Hallo , ich bin nun 14 Jahre alt , männlich , und wiege 47 Kilo auf 1,60 cm . Ich versuche schon seit einem halbem Jahr zuzunehmen und esse auch jeden Tag regelmäßig und viel (ca 6 Mahlzeiten am Tag ) ! Vor einem halben Jahr wog ich 44 , dass heißt ich habe gerade einmal 3kg zugenommen ! Ich tue wirklich viel dafür dass ich zunehme , doch es fällt mir sehr schwer . Wenn ich einmal eine Mahlzeit von meinen 6 Mahlzeiten nicht esse , nehme ich sofort ab ! Ich muss wirklich so viel essen wie ich kann um überhaupt meine Gewicht zu halten ! Und dann nehme ich manchmal selbst ab , wenn ich garnichts tue ! Zum Beispiel esse ich was , leg mich auf's Sofa und wiege eine halbe Stunde später 300 g weniger ! Ich weis echt nicht was ich machen soll , ich esse mehr als meine Freunde und trotzdem nehmen Sie viel leichter zu als ich ! Kann mir jemand sagen was ich machen könnte um leichter zuzunehmen oder ob ich eine Stoffwechselstörung oder eine Schilddrüsenüberfunktion habe ?? Was für Symptome würde eine solche aufweisen ?

Antwort
von frdmn, 57

Du kannst nicht 300g weniger wiegen nach einer halben Stunde. Es ist physikalisch einfach nicht möglich. Wenn du mehr zu dir nimmst als Grundumsatz+Bewegung dann nimmst du zu, wenn du weniger zu dir nimmst dann nimmst du ab. Ist ganz simpel. Wenn du meinst dass du krank bist, dann geh einfach mal zum Arzt und lass dich durchchecken. 

Kommentar von kaiglantz ,

Ich weis auch nicht warum , heute war es schon wieder so ähnlich ! Ich Komme aus der Schule , geh auf die Waage und esse danach Mittag . Danach habe ich noch einen Teller mit Obst gegessen und am Nachmittag eine Banane und ein paar Wurstscheiben . Und trotzdem wiege ich jetzt am Abend genau soviel wie als ich aus der Schule gekommen bin

Antwort
von Duke1967, 33

Eine Schilddrüsenüberfunktion wird meist durch Hyperaktivität, Nervosität, Gereiztheit ggf. auch erhöhtem Blutdruck begleitet. Ein großes Blutbild gibt schon erste Hinweise auf diese Problematik. Letztlich solltest Du zu einem Spezialisten, wenn der Hausarzt die Symptome bestätigt. Es gibt Medikamente die das regeln. 

In Deinem Alter ging es mir auch so. Konnte essen was ich wollte, es ging nix an die Rippen. Meine Schilddrüse war aber ok. Heute nehme ich vom Essen schon deutlich zu. Es ändert sich meistens nach der Pubertät. 

Also lass es kontrollieren, wenn nichts ist, umso besser. Das andere reguliert sich dann mit der Zeit selbst. Bleib dran!!! Alles Gute. LG  

Kommentar von kaiglantz ,

Vielen Dank :)

Kommentar von Duke1967 ,

Sehr gerne... Hoffe für Dich Du bist gesund und hast nur einen "Intensiv-Stoffwechsel"... Das bekommst Du in den Griff!!! LG

Antwort
von Coza0310, 39

Eine Schilddrüsenüberfunktion lässt sich leicht mit ein paar Laborwerten herausbekommen und könnte eine mögliche Ursache sein.

Antwort
von Franz0001, 37

Hallo

Lass dir die Schilddrüsenwerte im Blut beim Arzt bestimmen.

Symptome der Überfunktion sind auch noch Nervosität, Herzklopfen, Durchfälle, Angstzustände, Panikattacken, Aufgedreht sein und auch annehmen bei Heißhunger.

Grüße Franz0001

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community