Frage von liayn, 54

Könnte ich ein Trauma haben ohne es zu wissen?

Ich isoliere mich sehr star kegen über anderen Leuten. Ich lasse niemanden an mich heran obwohl ich selber jedem helfen möchte. Ich empfinde sehr starkes mitleid muss oft sogar um andere Leute weinen obwohl ich sie nicht kenne. Das selbe gilt für Tiere. Ich errtrag diesen Schmerz einfach nicht den andern hinzu gefügt wird. Manchmal Träume ich sogar davon. Ich frage mich dann immer wiso es mir vergönnt ist ein tolles Leben zu haben und andere so leiden müssen. Aber das ist für das einzige was ich so zu sagen fühle. Ansonsten fühle ich mich einfach nur leer. Könnte ich irgend ein Trauma gehabt haben von dem ich nichts wusste??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von skogen, 29

Ja, es gibt zum Beispiel manche Frauen, die wärend der Entbindung eine Panikattacke bekommen, weil sie sich wehrlos fühlen und sich plötzlich an die Traumata ihrer Kindheit erinnern, wo sie sich genauso fühlten.

Nichts dagegen tun können, einfach zusehen und tun was man gesagt bekommt.

Man kann vergessen, was man erlebt hat. Einige leben ihr Leben, als wäre nichts passiert und bekommen (vlt!) irgendwann einen Flashback, andere fühlen sich ''grundlos'' angeschlagen und wissen nicht warum.

Hypnose soll ja helfen? ^^

Antwort
von pingu72, 13

Vielleicht bist du einfach nur ein sehr sensibler, empathischer und mitfühlender Mensch...

Du solltest lernen das Leid anderer nicht zu sehr an dich heran zu lassen. Dadurch dass es dir schlecht geht, geht es anderen nicht besser! 

Antwort
von Tobias000, 25

Also ein Schädelhirntrauma nach einen starken Schlag auf den Kopf denke ich kommt schon in Frage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten