Frage von Wurm45678, 73

Könnte ich die Familie wechseln lest euch bitte die Situation durch bitte!?

Heyy Community! Ich habe eine große Frage mit kleinem Sinn. Ich bin 16 Jahre und 4 Monate alt und katholischer Kosovo-Albaner. Ich habe ein Problem und zwar sind es meine Eltern meine Eltern sind mega mega streng. Ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Meine Eltern lassen mich fast nie raus nur wenn es was wichtiges ist und lügen kann ich schlecht wisst ihr ich war Jahre lang in diesem scheiss Zimmer eingesperrt. Ich darf einmal alle 2 Monate bei meinen cosengs Übernachten natürlich Lüge ich und gehe zu meiner Traumfamilie aber meine Mutter schreibt mir direkt um 10 Uhr komm sofort nach Hause. Mein Vater hasse ich von ganzen Herzen er schlägt meine Mutter und meine Geschwister ohne Grund er sagt weil sie was vor haben ich kann das nicht mit ansehen Polizei war schonmal da aber meine Mutter hat Angst ihn zu verlassen das er uns alle umbringt mich schlägt.( aber vorrallem das nicht rausgehen zerstört mich es hat mich eigentlich nie interessier weil ich eh nie so richtig Freunde habe weil immer als sie sagten lass und mal treffen musste ich halt immer lügen und dann fühlt man sich auch echt verarscht. Doch seit 2 Jahren habe ich eine Familie kennen gelernt die mich aufnimmt ich sage mein Vater immer ich bin beim Fußball Platz aushelfen doch langsam glaubt er das auch nicht. Die Familie unterstützt mich gibt mir Taschen Geld und ist einfach nur super ich liebe sie sie nehmen mich als ihren Sohn immer wenn ich nach Hause gehe muss ich wirklich weinen weil ich meine scheiss Familie nicht will. Diesen Streit gibt es seit dem meine Eltern verheiratet haben, aber manchmal gibt es 3 Monate oder so kein Stress und dann fängt es wieder an. Mein kleiner Bruder leidet auch daran sogar sehr er wird sogar langsam wie er. Ich will so gern einschlafen und neben dieser Traum Familie ich will es so gerne sie aktzeptieren mich einfach nur toll. Ich bin jeden Tag in diesen scheiss 4 Wänden habe nichts zutun außer ab und zu lernen und selbst Gespräche mache. Ich habe keine Lust mehr, ich liebe diese Familie noch genau so sehr wie Tag eins. Würde das Jugendamt mir da helfen ich weiß nicht. Es würde bestimmt zu ein Gespräch kommen mit meinen Eltern und dann habe ich zu sehr Angst nach Hause zu gehen. Könnte ich in diese Familie rüber gebracht werden? Sie haben wirklich ein Zimmer für mich bereit weil wenn ich 18 bin ziehe ich da hin mir egal was meine Eltern sagen. Aber ich will zu dieser Familie so gerne es gibt zurzeit kein Streit aber wenn bringt es was wenn ich Verletzungen vorweisen kann?( da müsste ich aber mein Vater provozieren, da ich schwer blaue flecke bekomme) ich möchte so gerne da leben mehr als alles andere!!!! Bitte glaubt mir das ist wahr jedes einzelne Wort ich habe das der Familie auch schon erzählt und sie machen sich auch mega sorgen um mich . Ich schäme mich auch dafür deswegen habe ich ein neues Account gemacht weil, mein altes acc habe ich schon durch meine fragen Tolle Leute kennengelernt habe. Bitte um richtige hilfreiche Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kuntida, 20

Du kannst Dich an das Jugendamt oder an eine Sozialberatung wenden. Es besteht aber die Gefahr, daß die überhaupt nichts machen.

Bist Du schon in einer Lehre? möglicher Ausweg: Lehrvertrag in einer Firma weiter weg und im Internat wohnen.

Wenn eine fremde Familie Dich aufnimmt, aus welchen Gründen machen die das?

Kommentar von Wurm45678 ,

Ja ich bin mit ihren ganzen Kindern ganz nein sehr gut befreundet und die wollen auch das ich diesen Schritt mache und die wollen mich da auch haben .

Kommentar von kuntida ,

Viel Glück mit Deiner neuen Familie. Es ist vielleicht gut, wenn Du mit den Leuten ganz konkret absprichst, mit welchen Bedingungen Du dort wohnst bzw. einen Untermietvertrag machst. Falls sie Dich loswerden wollen, kannst Du kaum bei Deinen Eltern wieder einziehen. Es gibt IMMER irgendwann Probleme, egal wie sympathisch man sich anfangs ist. Man muß dann miteinander reden und die Probleme klären. Außerdem:  Du bist noch nicht 18, Deine Eltern sind noch für Dich verantwortlich, müssen zustimmen, wenn Du woanders wohnst. (Außer, wenn Du ins Internat ziehst, wird das schwierig werden.)

Antwort
von Honeybee042000, 34

Ja du kannst das Jugendamt anrufen.
Jedoch muss es der richtige Zeitpunkt sein.
Wenn das Jugendamt kommt und nix los ist, bzw. Nix passiert, dann gibt es keine Beweise.
Du kannst das Jugendamt ja schon kontaktieren und ihnen alles erklären und fragen, was sich da machen lässt. Und wenn es mal wieder so weit ist, dass dein Papa mit euch streitet oder ausrastet, kannst du das Jugendamt anrufen...

Alles Gute dir!

Antwort
von Blumentoepfchen, 39

Hallo, hast du dich schon mal an das Jugendamt gewendet? Oder wie wäre es mit einer Notfall Nummer für Jugendliche, eine Art Sorgentelefon, das gibt es bestimmt bei dir in der Nähe, google doch mal. Da sind professionell ausgebildete Menschen, die dir Tipps geben können"

Alles Gute für dich!

Kommentar von Wurm45678 ,

Die Frage ist ja kann das Jugendamt da was machen? Ich möchte nicht das das Jugendamt alles noch schlimmer macht..!

Kommentar von Blumentoepfchen ,

Es ist natürlich schwierig wenn deine Mutter obwohl sie von deinem Vater geschlagen wird trotzdem bei ihm bleiben will und sich nicht traut ihn anzuzeigen. Denn mit einer Anzeige von deiner Mutter könnte er zumindest Kontaktverbot erhalten, ob das dann eingehalten wird ist die Frage. Wie du schon schreibst ist es eine schwere Entscheidung, vor allem weil ihr Angst habt, dass er euch etwas antut, Ich denke fürs erste wäre es sinvoll dich einen außenstehenden Person anzuvertrauen, die Erfahrungen mit solchen Situationen hat. Rufe doch mal bei einer Seelsorge an oder gehe zu einer Beratungsstelle in deiner Stadt. Dort wird dir sicher weitergeholfen!

Antwort
von Tirafio, 26

Telefonseelsorge

0800/111 0 111
· 0800/111 0 222
· 116 123 Der Anruf ist kostenfrei und rund um die Uhr erreichbar, da bekommst du die Antworten und Hilfe die du brauchst.
Kann auch anonym bleiben wenn du das möchtest...

Kommentar von Wurm45678 ,

Ich wollt aber gern hier ein Rat bekommen...

Kommentar von Blumentoepfchen ,

Lieber Wurm, hier ist das nicht so einfach, da die Leute die dir hier antworten nicht für solche Situationen ausgebildet sind. Du musst dir professionelle Hilfe suchen! Du wirst sehen, die Menschen kennen solche Fälle!

Kommentar von Tirafio ,

Kann mich nur anschließen, hier wirst du keinen Rat bekommen der dich wirklich weiter bringt. die telefonseelsorge ist dafür ausgebildet und kennen die richtigen Leute die dir helfen können. wie gesagt die anrufe sind anonym und kostenlos. Versuch es einfach und lass dir von ihnen professionellen rat geben. du bist nicht der einzige mit diesen Problemen, die Leute dort kennen viele Fälle wie dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community