Frage von Broccoli24, 55

könnte Freundschaft unter so einer Situation zerbrechen?

hey, also ich habe einen guten, wenn nicht sogar besten Freund, mit dem ich seit ein paar Monaten ziemlich viel unternommen habe. wir haben schon oft darüber gesprochen, dass Beziehungen für keinen von uns beiden momentan in frage kämen. auf einer party unter ein paar Freunden, wo auch Alkohol im Spiel war, kam es allerdings dazu, dass wir letzten endes etwas miteinander hatten. Jetzt ist es allerdings regelmäßig so (immer, wenn wir uns sehen und am ende keine anderen freunde mehr dabei sind), dass wir uns küssen und sehr vertraut miteinander sind, allerdings geheim. ich weiß nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll, weil ich mir zwar keine Beziehung vorstellen könnte und er denke ich mal auch nicht, aber mir seine nähe durchaus gefällt.. ich hatte nur die ganzen zeit angst, dass sich etwas verändert und leider schreiben wir seit das alles passiert kaum noch miteinander (vorher täglich und viel) und laufen auch des öfteren einfach nur schweigend nebeneinander her.. irgendwie zieht mich runter, dass wir nicht mehr so miteinander umgehen können, wie es vor der feier noch war.. ich weiß selbst nicht genau, was das alles soll und bin ehrlich gesagt ziemlich verunsichert..

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 5

Ihr beide sprich Du und dein bester Freund, werdet nun nicht mehr umhin kommen euch sehr bald mal auch sehr ernsthaft über die entstandene Situation miteinander zu unterhalten. Natürlich könnte auch die bislang zwischen euch beiden bestehende sehr gute Freundschaft unter Umständen schon durch die anfangs ungeplanten aber nun inzwischen auch zur Gewohnheit gewordenen Aktivitäten in arge Mitleidenschaft gezogen worden sein.

Antwort
von aherzog480, 43

Redet miteinander! Wenn ihr euch beide liebt wäre es doch schön. Wenn nicht, dann eben nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community