Frage von Vordenkerin, 30

Könnte es stimmen,dass Männer die Schmerzen die Frauen erleiden müssen nicht ertragen könnten?

Hatte selbst schon Angst vor so etwas kleinem wie der Weißheitszahn-OP. Dabei ist das ja noch gar nichts im Gegensatz zu dem Verlauf einer Geburt. Was eh noch sehr weit in der Zukunft liegt,wenn's überhaupt passieren sollte. Aber als ich mich sozusagen bei meine Mutter über die Angst ausgejammert hatte,dass ich Angst vor der Weißheitszahn-OP * hab,da meinte sie nur * Stell dich nicht so an. Gut,habe sowas noch nie gehabt und vor ungewohnten Situation bekommt man ja meistens ein mulmiges Gefühl. Und mit den Regelschmerzen hat man sich als Frau ja auch schon abgefunden.

Aber kenne kein Beispiel,wo Männer denn starke Schmerzen erleiden müssten,was zum normalen Leben dazu gehört. Oder sind sie eher wegen emotionalen Dingen am leiden?... finde viele stellen sich an wie Marsmenschen. Auch wenn ich selber bei Dingen etwas zimperlich bin. Aber Männer können sich nicht in unsere Lage versetzen denke ich und verstehen dass dann nicht. (Nicht böse nehmen)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StevenArmstrong, 16

Hallo,

bei Frauen fromen sich die Gene zu "XX", bei Männern zu "XY". Die Konstellation XX ist stabiler und weiderstandfähiger gegenüber Krankheiten usw. während XY dagegen schon bei kleineren Sachen schwach wird.

Aber es gibt immer Ausnahmen.

Außerdem dürfte dir dieser Link weiterhelfen:

http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/geschichte/SteinzeitFeministen/story/26637935

MfG

Steven Armstrong

Antwort
von Maimaier, 27

Die Fähigkeit, Schmerzen auszuhalten hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Diese Fähigkeit kommt mit dem Training, wer also viel Schmerzen aushalten kann, wird dadurch besser. Wem Mitleid entgegengebracht wird, der wird dadurch schmerzempfindlicher, das erklärt auch das "Stell dich nicht so an" deiner Mutter.

Schmerzmittel sind heutzutage die Lösung aber auch die Ursache von Schmerzen. Viele Menschen nehmen Schmerzmittel, z.B. wegen Kopfweh oder ähnlichem, auf Dauer aber können so chronische Schmerzen und Tablettensucht entstehen. Also besser Schmerzen aushalten als Schmerzmittel nehmen.

Tatsächlich sind Schmerzen Nachrichten unseres Körpers, die nicht böse gemeint sind, sondern auf Probleme hinweisen sollen. Wer den Schmerz bekämpft, verliert die Motivation das eigentliche Problem zu beheben, sich damit auseinanderzusetzen. So sind Kopfschmerzen ja vielleicht durch mehr Entspannung oder Schlaf zu beheben.


Allerdings ist es ein Tabu für Männer, Schmerzen zu zeigen, sie werden also stärker abgewertet wenn sie nicht gelernt haben Schmerzen auszuhalten, als wenn eine Frau das nicht kann. Und nicht jede Geburt tut weh (PDA).


Antwort
von Spockyle, 24

Keine Ahnung, ob man wirklich überlegen kann, ob ein Mann ne Geburt überleben könnte. Schließlich stellt sich der Körper der Frau während der Schwangerschaft ja total aufs Finale ein, Bindegewebe wird lockerer, Endomorphin strömt, Muskeln werden weicher usw. Mal davon abgesehen, dass frau Wehen ja zum Zeitpunkt der Geburt bissl schon kennt. Sowas kommt ja nicht gleich von 0 auf 100, wie es halt in vielen Simulationen passiert.

Ich hab mal einen Beitrag von Galileo (ich geb zu, megajournalistisch ist das nicht...) gesehen, da haben die Leute in Eiswasser gesetzt und gemessen, wie lang die's aushalten. Der Durchschnitt von beiden war in etwa gleich, die Frauen hatten einen Vorsprung von 2 Sekunden oder so, das liegt aber sicher auch dran, dass es einfach keine repräsentative Stichprobe war.

Ich hab aber mal gelesen, dass Männer kurzen, starken Schmerz besser aushalten, Frauen langen, anschwellenden Schmerz. Wie die das aber rausgefunden haben, weiß ich nicht :D Aber das war in einer Zeitschrift über Psychologie.

Antwort
von Noctisrules, 30

Das ist sogar erwiesen...obwohl ich nicht weiß wie das ermittelt wurde. Zum Beispiel heißt es, dass ein Mann bei einer Geburt sterben würde, an den Schmerzen der Wehen. Allerdings habe ich da auch meine Zweifel, es sei denn ich müsste mein Kind durch mein Glied pressen ;)

-Noctis

Kommentar von PWolff ,

Hat nicht Al Bundy mal so was ähnliches gesagt wie "Frauen sind viel, viel besser als Männer im Schmerzen ertragen - als Schuhverkäufer kann ich das beurteilen!"

Kommentar von Jessicahofst ,

Was hat das mit Schuhverkäufer zu tun, echt ey???

Die Menschen wären schon ausgestorben, wenn Männer die Kinder kriegen müssten, echt.

Kommentar von Noctisrules ,

So ein Quatsch. Viele Frauen gehen von Tests mit Elektroschocks aus, wo Männer angeben mussten ab wann es unerträglich ist, aber mal ehrlich. Welche Frau würde den Stop-Butzon während einer Geburt nicht auch nutzen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community