Könnte es sein, dass meine neuen Arbeitsspeicher defekt sind?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob der Speicher defekt oder nur inkompatibel ist, kann man ohne nähere Informationen nicht eindeutig sagen.

Du kannst nämlich nicht einfach jeden DDR2-Speicher nehmen!

Finde zu Deinem Notebook die Spezifikation des Herstellers aus dem Internet raus. Darin steht üblicherweise welche RAM-Bausteine kompatibel sind.

Alles andere wäre Glückssache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DDR2 ist uralt, und es gibt keine Garantie dass dein Laptop mit genau diesem Speicher funktioniert.

Probier erst mal einen Riegel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DDR2 ist uralt. Da gab es öfter Probleme mit der Kompatibilität. Normalerweise fährt der PC dann aber erst gar nicht hoch. Lade das Bild bitte nochmal hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry das ihr kein Bild sehen könnt. Ich schreibe momentan mit meinem Smartphone und dieser hat es wohl nicht hochgeladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von norgur
22.11.2016, 12:22

whoops, dadurch deutet ziemlich sicher auf defekten RAM hin.

0

Am besten mit einer Live-CD von Memtest den Ram testen. http://www.memtest.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe leider kein Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bild hast du keines geschickt.
Und ja, wenn du die alten einbaust und alles funktioniert und du die neuen einbaust und nichts geht, dann wird das wohl an den bestellten RAM-Riegeln liegen.
Allerdings muss kein Defekt vorherrschen...bist du sicher, dass die RAM-Riegel für das Mainboard passen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Musterno485
22.11.2016, 12:31

Ja, die passen. Oder macht es einen Unterschied, ob man PC 5300 oder PC 5300S einbaut?

P.S Das Bild habe ich hochgeladen, wenn du es sehen willst, muss du hier scrollen.

0

Was möchtest Du wissen?