Frage von EishockeyReaper, 93

Könnte es sein, dass mein Lehrer für mich wir ein Vater geworden ist oder so?

Hi Leute,

Ich hab mal meinen Lehrer gesagt, dass ich mich ritzte und er hat mir auch geholfen (also er hat mich in so ein mädchenhaus ,Psychologin, geschickt). Er ist auch ziemlich wie meine Familie und ich. Wir haben so gut wie die gleichen Denkweise. Ich freue mich immer und es beruhigt mich auch ihn zusehen im Unterricht. Ich weiß aber nicht warum. Könnte es sein, dass er vielleicht für mich wie ein Vater geworden ist oder so? Denn ich habe eigentlich einen Vater und hab ihn auch lieb, aber es gab früher immer Probleme mit ihm hinsichtlich kinder, Familie etc. Er War zwar schon wie ein Vater, auch ein liebevoller, aber irgendwie ... (ich kann es leider beschreiben wie er früher war)

Danke im voraus :)

Antwort
von Exitussi, 52

Freu dich einfach, das er für dich da ist. Ob Vater oder Freund oder Lehrer, er ist dein Helfer in der Not gewesen und du darfst dich in seiner Nähe sicher fühlen. sicher wird er dir nicht alles abnehmen können, doch er hat wie ein guter fürsorglicher Lehrer gehandelt , dafür darfst du ihm dankbar sein . Deine Dankbarkeit kannst du ihm zeigen, indem du dich weiterhin an seinen Rat hältst und im Unterricht mitarbeitest.

Antwort
von homerlikit, 32

Klar kann das sein, ist ja auch nichts Schlimmes, eher was Gutes.

Freu dich einfach, einen guten und hilfsbereiten Lehrer zu haben, der das ganze nicht nur als Job sieht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten