Frage von XXblelaXX, 59

Könnte es sein, dass ich trotzt meiner Periode schwanger bin?

Hallo, ich hatte gestern früh morgens Sex. Eigentlich sollte ich meine Tage erst in 4 Tagen bekommen, ich habe sie allerdings jetzt schon bekommen. Ist es jetzt schon sicher, dass ich nicht schwanger bin oder können die Spermien sich auch noch während oder nach der Periode einnisten? Und ab wann kann man einen Schwangerschaftstest nach dem Sex machen? Schonmal vielen Dank für eure Antworten!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Schwangerschaft, Verhuetung, 15

Du kannst trotz Blutung schwanger sein. Trotz Periode nicht!

Eine Blutung zu Beginn der Schwangerschaft kann durchaus auftreten. Ist aber meist um einiges schwächer als die normale Periode.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Manja1707, 14

Also das ist schon extrem unwahrscheinlich, denn es kann nur ein Ei, das sich eingenistet hat befruchtet werden und da du die Periode bekommen hast, ist die Schleimhaut samt Ei wieder ausgestoßen worden.

Allerdings kenne ich tatsächlich in meinem Bekanntenkreis eine Frau, die behauptet, während ihrer Periode schwanger geworden zu sein. Wenn sie die Wahrheit sagen sollte, dann ist es anscheinend doch nicht zu 100 % unmöglich.

Antwort
von FuHuFu, 20


Die Periode schwankt in der Dauer. Sie kann mal kürzer, mal länger ausfallen. Also hat die Blutung nichts mit einer möglichen Schwangerschaft zu tun.

Schwangerschaftssymptome kann man in einer so frühen Phase noch gar nicht erkennen.

Ob Du schwanger sein könntest, hängt von anderen Faktoren ab:

Habt Ihr verhütet? Ist bei der Verhütung irgendwas schiefgegangen oder nicht? Wenn Ihr nicht verhütet habt, könntest Du natürlich schwanger sein.

Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Du schwanger geworden bist, ist sehr sehr gering. Denn Dein Einsprung findet normalerweise 14 Tage vor der nächsten Periodenblutung statt. Damit dürfte der Eisprung gestern früh bereits 13 Tage zurückgelegen sein, und so lange bleibt kein Ei befruchtbar.

Übrigens: Spermien nisten sich überhaupt nicht ein, nicht vor, nicht während und auch nicht nach der Periode, Spermien können ein Ei befruchten, wenn eines da ist, und das befruchtete Ei kann sich dann in der Gebärmutter einnisten.

Antwort
von Pangaea, 6

Erstens: Spermien können sich nicht einnisten, nur ein befruchtetes Ei nistet sich ein.

Zweitens: Spermien überleben allerhöchstens 7 Tage im Eileiter, und ein Eisprung am 6. Zyklustag wäre extrem ungewöhnlich.

Drittens: Wenn du am Tag vor deiner Periode Sex hattest, ist die Eizelle aus dem entsprechenden Zyklus schon lange tor und kann nicht mehr befruchtet werden.  Die Periode ist ja eben der Beweis dafür, dass die Eizelle nicht befruchtet wurde.

Mit anderen Worten: Du bist nicht schwanger.

Wenn du diesen Zustand so belassen willst, schlage ich dir dringend vor, in Zukunft konsequent zu verhüten.

Antwort
von Pflupf, 16

Auch wenn das jetzt spießig klingen sollte: Zuallererst sollte man einfach gar keinen Sex haben, wenn man sich der Konsequenzen nicht bewusst ist, und schon gar nicht ungeschützt.

Ein Schwangerschaftstest macht frühestens ca. 10 Tage nach dem Eisprung Sinn, dann auch nur ein sogenannter Frühtest.

Ohne die Länge deines Zykluses zu kennen, kann man dir da nicht wirklich Auskunft geben, ob du nun schwanger werden kannst oder nicht. Wenn allerdings tatsächlich deine Periode eingesetzt hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering.

Antwort
von dalterioalina, 12

Ich glaube nicht deine Periode die schwangt hin und her sie kann mal ein paar Tage früher kommen und mal ein paar Tage später.
Du solltest etwas aufpassen vllt hast du dieses Mal glück aber das kann auch ganz schnell Daneben gehen..

Antwort
von Secretstory2015, 15

Wer nicht aufgeklärt ist, sollte das mit dem Sex besser bleiben lassen.

Kommentar von XXblelaXX ,

Jaja ok danke für die nette aufklärende Antwort 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community