Frage von colognekiki, 8

Könnte es sein das mein merschweinchen schwanger ist ?

Hallo erstmal vor ca vier Wochen verstarb mein Meerschweinchen böckchen poldi (kastriert) etwas weniger als eine Woche später habe ich mir Christiano gekauft (nicht kastriert) also vor ca 3 Wochen jetzt die Frage könnte es sein das mein Weibchen bella Junge erwartet oder überhaupt woran erkenne ich das Christiano ist schon geschlechtsreif und ab wann kann man die Babys fühlen oder kann man sie überhaupt fühlen danke schon mal im voraus

P.s. sorry wegen Rechtschreib Fehlern

Antwort
von Saskia191, 3

Hallo,

warum hast du einen unkastrierten Bock zu deiner Bella gesetzt?

Wie alt ist Bella? Und wie schwer?

Wenn, dein Christiano älter als drei Wochen alt ist, dann ist er geschlechtsreif. Bitte trenn die beiden sofort!

Die Wahrscheinlichkeit, dass deine Bella nun trächtig ist, ist sehr hoch, aber es ist durchaus möglich, dass er sie noch nicht gedeckt hat.

Daher mein Tipp: Sofort trennen, Christianokastrieren lassen, sechs Wochen warten, dann wieder zusammensetzen.

Und zu Bella: Sollte sie tragend sein, kannst du das jetzt noch nicht feststellen. Selbst wenn er sie sofort am ersten Tag gedeckt hätte, wäre sie ja gerademal in der 3. Woche. Da fühlt man die babies noch nicht und es gibt auch noch keine schwangerschaftsbedingte Gewichtszunahme.

Also heißt es für dich, Bella in den nächsten Wochen gut beobachten, einmal in der Woche wiegen und Gewicht aufschreiben und dabei dann auch immer vorsichtig den Bauch abtasten. Ab der 6. Woche kann auch ein Laie eigentlich ganz gut fühlen, wenn Babies im Bauch sind. Ab der 7. Woche treten die Babies auch.

Ich drücke deiner Bella die Daumen, dass sie nicht trächtig ist.

Viele Grüße

Saskia


Kommentar von colognekiki ,

das ist Kein problem mit denn Babys ich habe hier genug Platz die 2 haben einen sehr großen Käfig und bella ist auch schon über ein Jahr alt deswegen das ist echt kein problem und ich habe auch echt gut nach gedacht bevor ich Christiano gekauft habe 😉

Kommentar von Saskia191 ,

Tja, aber genau, das Bella schon über ein Jahr ist, kann ein großes Problem werden.

Hättest du nicht nur nachgedacht, sondern dich auch informiert, wüsstest du, dass bei Meerschweinchensauen, die bis zur Vollendung ihres ersten Lebensjahres noch nicht geworfen haben, das Becken anfängt zu verknöchern.

Das heißt, das es nicht mehr elastisch ist, um sich bei einer Geburt zu weiten. Je nachdem, wie weit fortgeschritten diese Verknöcherung ist, können die Babies also nicht mehr auf natürlichem Wege raus.

Einen Notkaiserschnitt überleben die meisten Meerschweinchen nicht. Teuer ist trotzdem, egal, ob das Schweinchen überlebt oder stirbt.

Und in einem deiner anderen Kommentare habe ich gelesen, dass du Trockenfutter fütterst. Das kann zur Leberverfettung führen. Merkt man bei Liebhabertieren in der Regel nicht. Aber bei einer tragenden Sau, kann das zu einer Trächtigkeitstoxikose führen- die Folge davon- Mutter und Babies sterben...

Und du schreibst ja, dass sie jetzt schon dick ist.... Wie soll das denn erst werden, wenn sie auch durch die Babies zunimmt. Leider hast du ja nicht geschrieben, wieviel sie wiegt.

Und was ist in deinen Augen ein großer Käfig? Allein das Wort Käfig schließt groß in der Regel aus.

Gehen wir mal total optimistisch davon aus, dass die Trächtigkeit und Geburt gut gehen:

Über den Verlauf einer Schwangerschaft hast du dich jedenfalls im Vorfeld nicht schlau gemacht, da hat das Nachdenken wohl leider auch nicht geholfen.

Und was machst du, wenn 5 Böckchen geboren werden? Kannst du überhaupt Geschlechter erkennen? Wann Böcke geschlechtsreif sind, wusstest du vor ein paar Stunden zumindest noch nicht. Hast du beim ganzen Nachdenken etwa vergessen darüber nachzudenken, was ist, wenn die Babies da sind? Da geht es ja nicht nur um Platz.....

Was tust du, wenn die Mutter von der Geburt überfordert ist und die babie snicht auspackt? Wann trennst du den Bock von der Mutter (Stichwort: Nachdecken)? Was weißt du über die Zeit der Aufzucht der Babies? Was tun, wenn die Mutter keine oder zu wenig Milch produziert oder die Babies nicht annimmt? Wann müssen Babyböckchen von der Mutter getrennt werden?und und und...

Mir fallen noch zig weitere Fragen ein.

Antwort
von MissRatlos1988, 3

Ja klar, das geht bei denen recht flott 😉 das merkst du am Bauch wenn es dicker wird und man kann die Babys auch fühlen. Da sind dann links und rechts am Bauch so Beulen. Aber achte darauf, es dann nicht unnötig zu stressen und wenn es nicht unbedingt sein muss, auch nicht mehr hoch zu heben

Kommentar von colognekiki ,

ok also dicker ist sie schon ob das jetzt richtige beulen sind weiß ich nicht treten die kleinen auch schon ab deren Woche ?

Kommentar von Saskia191 ,

Wenn sie schon dicker ist, liegt es an der Fütterung und nicht an einer möglichen Schwangerschaft.

Ich züchte Meerschweinchen und wiege jedes einzelne jede Woche, und halte die Gewichte in Gewichtstabellen fest. Und ich kann dir nach vielen Jahren wiegen durchaus versichern, dass du in den ersten drei Wochen noch keine Gewichtszunahme hast.

Und treten, tun die, noch gar nicht entwickelten Föten so früh auch nicht. Der Körper ist noch gar nicht entwickelt.

Kommentar von colognekiki ,

ne sie ist ja nicht viel dicker als sonnst und an der Fütterung kann es nicht liegen meine Tiere bekommen Salat und 1 mal an Tag 1-2 Löffel trocken Futter

Kommentar von Saskia191 ,

Und Trockfutter macht neuerdings nicht dick?

Das wäre ja eine ganz neue Erfindung.

Natürlich macht Trockenfutter dick.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten