Könnte es sein das ich Derealisation habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich will jetzt nicht zu schnell was in den Raum werfen aber... Ist das das "einzige" Symptom das du hast? Derealisation ist nämlich ein Symptom das oft bei Schizophrenie Auftritt....du bist noch ziemlich jung oder? Geh lieber zu einem Psychiater und führe ein Gespräch mit ihm, besser gleich zu handeln dann hast du gute Chancen dass das wieder weggeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cleanfreak16
31.03.2016, 03:36

Nein, da gibt es noch ein paar andere Sachen. Ich habe gedacht es würde reichen, wenn ich nur das hier aufzählen würde, aber dann lag ich wohl falsch. Naja, Ich werde mal versuchen einen Psychiater zu finden. Danke für die Antwort.

0

Reiß' Dich zusammen, hör' auf, Deinen Gedanken zu folgen und setz' Dich jetzt hin und spüre in die Gegenwart.

Zeit ist eine Illusion, Raum ist eine Illusion, die Welt "da draußen" ist eine Illusion.
Die einzige Konstante bist Du.
Aus meiner Perspektive bin ich das, aber das spielt keine Rolle.
Wichtig ist, dass das Leben ein Film ist und bleibt, solange Du in Deinen Gedanken hängen bleibst.
Du bist nicht die Stimme in Deinem Kopf.
Du bist zeitlose, wachsame Präsenz, die jetzt und hier wahrnimmt.

Erkenne Deine Wahrheit und alle Illusionen werden Deinem Bewusstsein weichen, ganz ohne Suizid.

Liebe Grüße und gute Besserung :-)
NosUnumSumus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du wenn ich fragen darf?^^Es kann sehr gut aufgrund der Pupertät sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?