Könnte es sein das es IRGENDWANN Lichtschwerter gibt / geben wird?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, aber an sich ist das ja nur ein endlicher Laserpointer...

ich glaube mal gehört zu haben, dass man theoretisch mit Ionen (positiv/negativ geladene Atome) arbeiten könnte, um den Strahl zu unterbrechen und zwei Lichtschwerter aufeinander Treffen lassen zu können... Wie gesagt, bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achtung Star Wars Lasersind zum Grossteil keine Lasersondern Plasma. Aber sehr realistisch ist das ganze trotzdem (noch) nivht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Lichtschwert so wie es im Film ist, mit ca. 1,5m Länge, sich gegenseitig undurchdringbar sind, und der Lichtstrahl eine (wesentliche) Masse hat ganz sicher nicht. 

Egal wie die Technik fortschreitet, sie kann physikalische Gesetze nicht aushebeln. Deswegen sind Lichtschwerter absolut und egal was irgendwelche Leute und Theorien behauptenn nicht möglich.*

*Plasmaschwerter könnten womöglich mal funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es aus Plasma ist das durch ein Magnetfeld In Form gehalten wird und du prinzipiell unendlich Energie hast ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so wie du es im Film siehst nicht, da der laser ja nicht gestoopt wird.

Man müsste oben auch noch so eine Art Griff haben, damit der Laser nicht zu lang ist.

Aber an sich ist es bestimmt möglich

Mfg RuniX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alicewond19
13.03.2016, 14:42

Hoffentlich:D

1

Nein. Das wird es nie geben. Lichtschwerter sind physikalisch unmöglich.

Da wirst du vorher gebeamt. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch könnte es nach heutigem Kenntnisstand irgendwann möglich sein, so was ähnliches zu konstruieren, allerdings nicht mit Laser/Licht, sondern mit Plasma - das könnte man durch entsprechende Magnetfelder in "Klingenform" bringen.

Allerdings würden die dafür notwendigen Magnetspulen geschätzt die Größe eines Einfamilienhauses haben, und dürften sich auch in den nächsten Jahrhunderten kaum in den Griff eines Schwertes komprimieren lassen - und dann ist die notwendige Energiequelle noch nicht mal dabei.

Und ganz abgesehen davon, dass der Energie-Aufwand extrem hoch wäre und man die entsprechende Energiequelle auch mal nicht so eben in die Hosentasche stecken kann: die Klinge hätte dann eine Temperatur von einigen tausend Grad (so etwa wie die Oberfläche der Sonne), so dass die Handhabung in ja doch ziemlich großer Nähe zum eigenen Körper auch für den Anwender einen reichlich unangenehmen Nebeneffekt hätte - gegen den Sonnenbrand hilft keine Sonnencreme ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Licht bestimmt nicht, aber es könnte ja sein das das "Licht"schwert aus etwas anderes besteht, wie zum beispiel Plasma.

Aber ob das mit Plasma oder so funktionieren würde weiß ich nicht, bin da jetzt kein experte drinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher!

(Nur ist das Laserschwert dann eben unendlich lang, was etwas hinderlich sein dürfte...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn wenn es mal eine Laser geben würde, der Stark genug ist um das alles durchzuschneiden, was die in Star Wars können, würde es viel zu lang sein, da das Licht ja nicht zurückgaworfen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist unmöglich.

Bei Youtube gibt es dazu eine Doku.

Wie sollte denn das Lichtphoton nach 1 Meter anhalten und sich in Nichts auflösen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Plasma statt Laser nimmt ist es schon möglich! Google das mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lennartonken
13.03.2016, 14:56

Außerdem hat Plasma eine Masse und Licht nicht, daher kann Laser nicht gestoppt werden, aber Plasma schon.

0

Ich denke schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung