Frage von lakinak, 36

Könnte es sein, das der Blutdruck sinkt, wenn man Kopfweh hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Griesuh, 20

Umgekehrt ist die Reihenfolge. Es kann durch Hypotonie oder durch Hypertonie zu Kofschmerzen kommen.

Bei bestimmten Erkrankungen des Gehirnes kann jedoch auch der Blutdruck absinken, oder auch steigen.

Abhilfe und Erklärung kann dir ein Besuch und eine Untersuchung beim Arzt bringen.

Kommentar von lakinak ,

Danke für die Info..was ist eine Hypotonie oder Hypertonie

Kommentar von Griesuh ,

Hypotonie = niedrieger Blutdruck, Hypertonie = hoher Blutdruck

Kommentar von lakinak ,

Danke für die Info

Antwort
von seeberen, 22

hi du hättest die selben Symptome beim hohen Blutdruck. Hast du den noch andere Symptome. sonst würde ich es einfach mal beim Hausarzt messen lassen wenn es öfters vorkommt.

Kommentar von lakinak ,

Ok, danke für die Info.. mir ist nur kalt wenn ich Kopfweh hab

Jetzt hab ich 4 Tage hinter einander Kopfschmerzen, hab aber viel Wasser getrunken

LG Lakinak

Antwort
von azrie, 2

Geht es dir schon besser. Ich hoffe doch. Was hat der Arzt gesagt? Ursache ist geklärt? Ich habe beim Sport hin und wieder Kopfweh wegen dem Blutdruck deswegen nehme ich greenful grüntee Kapseln um vorzubeugen. So bleibt das bei mir jetzt stabil und Sport funktioniert ohne Beschwerden!

Antwort
von Dave0000, 24

Durch ungewöhnlichen Blutdruck entstehen Kopfschmerzen
Ich behaupte der Zusammenhang ist ehr andersherum als durch den Kopfschmerz ausgelöst

Kommentar von lakinak ,

Also du meinst das man bei einen hohen Blutdruck Kopfschmerzen bekommt?

Lg Lakinak

Kommentar von Dave0000 ,

Evtl auch durch zu niedrigen
Bin kein Arzt
Aber das ergibt für mich Sinn

Kommentar von lakinak ,

Ok,danke

Bin auch kein Arzt

Kommentar von Dave0000 ,

Wenn du einer wärest würdest hier nicht sone Frage stellen 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten