Frage von jackymcflyx, 49

Könnte es eine Chronische Blinddarmentzündung sein?

Hallo,

Ich habe seit ca. 2 - 4 Monaten fast jeden tag Beschwerden im rechten Unterbauch. Ich war schon oft beim Arzt deswegen und mir wurde auch Blut abgenommen was schon 6 Wochen her ist aber er meinte immer das alles in Ordnung sei. vor ca. 3 Wochen hat sich herausgestellt das ich eine Nierenbeckenentzündung habe und das daher auch die schmerzen im unterleib kommen ich habe Antibiotika genommen und nach 3 tagen war die Nierenbeckenentzündung wieder weg nur die schmerzen waren immer noch da.

Seit dem habe ich auch das Gefühl ständig auf Toilette zu müssen und ich habe auch jeden tag Stuhlgang was für mich komisch ist da ich sonst nur alle 3 Tage muss es fühlt sich auch immer so an als wäre ich 5 tage nicht auf der Toilette gewesen.

Mein rechter Unterbauch/unterleib fühlt sich sehr oft ziemlich hart an ( aber nicht immer an der selben stelle) manchmal ist die Schwellung etwas weiter oben und es fühlt sich wie eine kleine beule an und manchmal ist sie ziemlich weit unten im unterleib aber immer wenn ich beim Arzt bin meint der das alles weich ist.

Da ich ein Hypochonder bin drücke ich fast alle 20 Minuten auf meinen Bauch herum. Manchmal tut es auf der rechten Seite weh und manchmal halt nicht es kommt auch immer darauf an an welcher stelle die Schwellung ist.

Jetzt habe ich seit 2 tagen die ganze zeit Unterleibsschmerzen ( alt hätte ich meine tage, die ich aber erst in 6 tagen bekomme ) und mir ist auch oft schlecht. Ich mache mir jetzt totale sorgen. ich habe total angst das es eine chronische Blinddarmentzündung ist und ich jeden Moment sterbe leider habe ich auch schon ziemlich viel im Internet geguckt und eine da war eine frau die fast genau die selben Beschwerden hatte wie ich und bei der war es eine chronische Blinddarmentzündung ich habe sowas auch schon sehr oft gelesen. Jetzt mache mich total verrückt, ich weiß ja auch nicht wie lange man damit rumlaufen kann :o

Was ich noch dazu sagen muss ist das ich wenn ich Sex habe die schmerzen für eine kurze zeit weg sind.

Ich habe auch vor am Montag nochmal zum Arzt zu gehen.

Mein Problem ist nur das ich jetzt total Angst habe etwas zu essen und ich habe auch angst Sport zu machen, meistens mache ich Dehnungsübungen oder ich gehe joggen und danach habe ich immer das Gefühl das es schlimmer geworden ist auch die Schwellung. es pickst auch sehr oft im Bauch

Kann mir irgendjemand helfen ?

PS. Gestern habe ich eine Übung für den Buch gemacht aber das Nichtmal 5 Minuten, aber mein Bauch ist das überhaupt nicht gewohnt. Können die schmerzen die ich jetzt grade habe villeicht auch davon kommen ?

Antwort
von Tr19Bx, 28

Bei einer Blinddarm Entzündung muss nicht unbedingt die gleiche Seite weh tun. Oft tut eher die linke Seite weh immer in der Höhe vom Bauchnabel.
Geh zum Arzt entweder kann es was mit deiner Gebärmutter oder Eierstöcke sein oder der Blinddarm. Aber dann musst du dich beeilen, wenn er platzt hast du nicht lange zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community