Frage von xxlovelyx, 82

könnte es diabetis sein?

okei meine frage ich habe momentan sehr viel hunger ich esse etwas und habe kurz darauf wider hunger,  esse meistens so kleine süssigkeiten und bin seit etwa 3wochen   durch den tag müde und kraftlos, durst hab ich eig fast nie und wan dan bekomme ich nicht genug.

Antwort
von DanaBerlin, 14

Hey

Es könnte Diabetes sein. Oder eine von hundert anderen Ursachen! Aber Diabetes scheint ja im Moment in Mode zu sein...

Die Müdigkeit könnte auch von einem Vitamin-D Mangel kommen. Gerade nach dem langen Winter leiden viele Menschen unter einem Mangel, dieser kann auch extrem müde/schlapp machen. Möglich ist auch ein B12 Mangel, auch dieser führt zu Müdigkeit.

Sollten die Symptome anhalten, solltest Du deinem Hausarzt einen Besuch abstatten, raten hilft in der Regel nicht weiter :-)

Gruß und gute Besserung, Dana (Seit 30 Jahren Typ 1 Diabetikerin).

Antwort
von MiaKrawczyk, 10

Hallo

Ich bin Medizinstudentin und würde es als grob fahrlässig empfinden, wenn dir hier jemand eine Diagnose stellen würde. 

Was ich eher etwas bedenklich finde, ist, dass du schreibst "esse meistens so kleine Süßigkeiten". Ernährst du dich also wirklich nur von Teigwaren und ähnlichem? Sollte das der Fall sein, wundert es mich nicht, dass du müde und kraftlos bist. Dein Körper braucht Vitamine, Mineralstoffe usw. und gute Kohlehydrate. 

Neben einem Besuch beim Arzt rate ich dir ebenso zu einer Ernährungsumstellung.

LG Mia

Kommentar von xxlovelyx ,

nein natürlich nicht

Kommentar von xxlovelyx ,

ich meine zwischen durch esse ich dan meistens apfel , kekse, shokolade einfach so kleinichkeiten  aber natürlich esse ich 3 mal täglich etwas gutes!

Kommentar von MiaKrawczyk ,

An xxlovelyx

Kekse und Schokolade gehören aber genauso wenig zu einer guten Ernährung wie Teigwaren ;o)

Versuche doch einmal etwas weniger Weißmehl und Zucker zu dir zu nehmen. Verzichte nicht komplett darauf, jeder totale Verzicht erzeugt nur Verlangen, aber schränke den Konsum etwas ein!

Hast du denn mittlerweile deinen Arzt aufgesucht, oder geht es schon wieder besser?

LG Mia

Antwort
von phil0411, 49

Du entwickelst dich,Herzchen.Alles sahnig. Bei Diabetes hast du ständig Durst.

Kommentar von xxlovelyx ,

okei?

Kommentar von phil0411 ,

Jepp

Kommentar von xxlovelyx ,

aber das ist nicht normal den wen ich mich mit allen kamaraden vergeliche bin ich die einzige und ist ja nicht norml wen ich über 10 stund schlf habe und immer noch richtig kaput bin ??

Antwort
von promooo, 36

Ne...denn bei Diabetis wird dir unwohl bei hoher Kohlenhydrateaufnahme

Kommentar von xxlovelyx ,

ja aber ist merkwürdig esse einige teigwaren dan fühl ich mich vool gefressen und habe ne halbe stunde wider fürchterlich hunger 😞

Kommentar von phil0411 ,

Das geht uns allen so. Zuviele Kohlenhüüüs lassen das Insulin stark ansteigen und sagen kurz drauf dem Körperchen,er müsse mehr haben(um das Insulin abzubauen). Die Lösung: Nie mehr als 60 gramm Kohlenhüs auf einmal.

Kommentar von promooo ,

Es kommt drauf an...meistens hat man kein Hunger, man denkt das nur...mit der Zeit, wenn man viel isst, vergrößert sich der Magen, dann wird man erst bei mehr satt und schneller hunger hat man

Kommentar von xxlovelyx ,

aber von wo die auffählige müdigkeit ?

Kommentar von promooo ,

Wer viel isst, vorallem ungesundes und sich wenig bewegt, verlangsamt sich der Stoffwechsel, Sauerstoffzunahme sinkt (vorallem bei wenig Wasseraufnahme) und man wird müde

Antwort
von Moskito, 28

Iss doch einfach mal was Nahrhaftes.

Kommentar von xxlovelyx ,

haha keine angst das probiere ich shon!!

Kommentar von Tschoo ,

Süssigkeiten gelten nicht als Nahrhaft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten