Frage von raynorbane, 87

Könnte er mich tatsächlich anzeigen?

Hallo,
Es ging um ein Online Spiel im Internet. Das ganze lief so ab: er wollte mein Account haben ( mein Account war Sehr wertvoll ) und wollte mir dafür virtuelle Währung geben bzw. 4000 Punkte auf einer Seite die ich dann einlösen konnte. Diese Punkte hab ich dann einem anderen Gegeben und dieser wollte mir 30 Euro paypal Guthaben geben. Das war allerdings betrug und dann hatte ich am Ende nicht mehr. Ich hab dem Käufer er soll mir mein Account wiedergeben ( bei Skype ) der sagte nein und ist offline gegangen. So dann habe ich ganz schlau mein Account zurückgeholt und dann kam er wieder in Skype online und hat geschrieben das er mich anzeigen wird und das Skype alles speichert undso.. Nun meine frage.. Wenn ich ihm mein Account gebe habe iCh am Ende garnichts.. Was soll ich nun machen habe Angst vor einer Anzeige aber der Account war sehr wertvoll..

Antwort
von GanMar, 15

Du hast den Account abgegeben und dafür Punkte bekommen. Damit war das Geschäft erledigt und der Account gehört nicht mehr Dir. Fertig.

Wenn Du Dein Fahrrad verkaufst und dafür 50 Euro bekommst, dann ist es nicht mehr Dein Fahrrad. Und wenn Dir jemand dann die 50 Euro klaut, kannst Du das Fahrrad trotzdem nicht zurückfordern. Und wenn Du es heimlich zurückholst, ist das auch ein Diebstahl.

Du mußt den Account wieder abgeben und kannst selbst denjenigen anzeigen, der Dir Deine Punkte abgekauft, aber dafür nicht bezahlt hat.

Kommentar von Blobeye ,

Stichwort Phishing, die 50€ wären in deinem Beispiel gefälscht o.Ä. und du würdest das Fahrrad nie wieder sehen.

Kommentar von GanMar ,

Wie kommst Du auf einen gefälschten 50-Euro-Schein? Die 4000 Punkte waren nicht gefälscht, zumindest hat der Fragesteller darüber nicht berichtet. Er hat die 4000 Punkte bei einer dritten Person gegen 30 Euro Guthaben tauschen wollen und ist dabei betrogen worden. Das ist aber vollkommen unabhängig vom Accountverkauf.

Antwort
von Matschpfirsich, 43

Es ist dein Account. Du bist der rechtmäßige Besitzer. Er ist ja schließlich derjenige, der illegal versucht hat, ihn dir abzukaufen ;) er kann nichts gegen dich machen, das ist alles nur Bluff weil er nicht weiter weiß

Kommentar von martinzuhause ,

dann gibts da aber auch jemanden der den account illegal verkauft hat

Antwort
von zonkie, 31

Wenn ich es richtig lese handelt es sich hier um 3 Personen?
In dem Fall kann der Käufer nichts für deine Probleme. Er seine Verbindlichkeit beglichen und damit gehört der Account ihm.
Das du nicht in der Lage warst dein Ingamegold zu Geld zu machen ist nicht mehr sein Problem.

Was mich wundert ist deine Aussage das der Account sehr wertvoll sein soll und du ihn für 4000Punkte alias 30€ verkauft hast? Das ist in einigen spielen grade mal der Preis der Software ?

Antwort
von LovelyShiba, 23

Beruhige dich erst mal. Ich glaube nicht, dass die Polizei sich für Online Spiele interessiert. Du hast diesem Spieler deinen Account gegeben, woraufhin er dir 4000 P versprochen hatte. Sollte dennoch etwas passieren, würde ich dir raten, dich an einen Anwalt zu wenden.

Antwort
von Blobeye, 6

Ignoriere den Vogel, hast eher Glück, dass du deinen Account zurück bekommen hast.

Antwort
von Fairy21, 14

Ja anzeigen kann er dich. 

Ob aus der Anzeige allerdings was wird, sprich ob das weiterverfolgt wird, steht auf einem anderen Blatt. 

Du kannst ihn ebenso anzeigen, wegen Betrug, deine Anzeige hätte bestimmt mehr Chancen. 

Antwort
von martinzuhause, 40

der account darf im normalfall garnicht verkauft werden. das steht meist auch in den agb des anbieters.

alerdings musst du ihm natürlich auch seine bezahlung zurück erstatten

Antwort
von AtotheG, 12

Wo sind denn bitte 30€ SEHR wertvoll? Das sind im normalfall ~3,5 Stunden arbeit und wie viele hast du in den Account gesteckt? Rentiert sich doch nicht.


Weder du noch er kann da groß was machen ... mit etwas Pech meldet er deinen Verkaufsversuch bei dem Spiel und du bist deinen Account los, so hat keiner was von. Also abwarten und tee trinken, entweder es passiert nichts oder dein Account wird gesperrt.

Antwort
von Skalted, 24

Behalte deinen Account.
Er weiß doch nicht mal wer du bist. Wie soll er dich denn anzeigen?

Antwort
von ladidaladidu, 23

Normalerweise ist immer das Prinzip "Erst die Ware, dann das Geld"...

Antwort
von Lukas1643, 27

"Sehr wertvoll" und 30€ passen irgendwie nicht zusammen.

Strafrechtlich kann er dir nichts an haben, aber zivilrechtlich. Sprich wenn der typ ein Rechtschutversicherung hat (oder rein zufällig Anwalt ist :D) könnte er dich deswegen verklagen.

Antwort
von Bubles, 27

Wenn du nur schreibst das du dir den Account ganz schlau zurückgeholt hast kann ich dir leider nicht helfen

Antwort
von FrankoLogo, 18

Der macht nichts, wer geht denn wegen einem Onlinespielaccount der ihm in Netz geklaut worden ist zur Polizei?

Ich verstehe schon das er ihn dir geklaut hat, aber nach seiner Auffassung bist du der "Dieb".

Glaubst du jetzt setzen sich die besten LKA/BKA Internetprofiler an die Sache ? : D

Ich glaube die haben besseres zu tun.

Mach dir keine Sorgen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten