Frage von eodjfds, 205

Könnte Donald Trump Merkel festnehmen lassen?

Wenn Donald Trump Merkel vom US-Militär festnehmen lässt und die Regierung austauscht, was könnte dann Deutschland dagegen machen?

Antwort
von juergen63225, 69

sehr wenig realistisch, aber folgende Überlegungen

da der Präsident auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist könnte er eine solche Expedition womöglich beauftragen.

Allerdings wäre das ein kriegerischer Akt ohne Kriegserklärung, und dazu ist braucht er auch Senat und/oder Kongress Zustimmung. Es verstösst auch gegen Verfassung, Genfer Konvention und was auch immer .. könnte und würde auch wahrscheinlich dazu führen, dass in den USA Anklage erhoben würde, Amtenthebungsverfahren .. impeachment ... nur wenn Richter und Abgeordnete hinter ihm stehen, könnte er damit durchkommen, dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag ordnet sich die USA ja nicht unter, aber Anklage könnte dort erhoben werden und eine Festnahme wäre im Prinzip möglich.

Weitere Möglichkeit wäre eine sofortige Ablösung durch den Vizepräs, wenn dieser mit Zustimmung des Senatsprasident (gibts ein Verfahren nach der Verfasssung) .. für nicht mehr in Lage erklärt, sein Amt zu führen oder selber den Rücktritt zu erklären, z.B. im Krankheitsfall, ob Koma, oder Ausbruch einer Geisteskrankheit.

Der NATO Vertrag sieht für einen Angriff auf einen Staat den Bündnisfall vor: die Bundesregierung würde also die anderen Staaten zur Hilfe rufen, die USA wären dann in einem Krieg mit allen Ländern der NATO. Vermutlich würde auch der konservatiste repubikanische Senator vor dem Impeachment Antrag zugestimmt haben.

Die USA ist auch mit dem zukünftigen Präsident keine Dikatur, Senat, Congress und Gerichte sind mächtig, und nicht an Weisungen gebunden. Ich denke da können wir beruhigt sein, dass Vorsorge getroffen ist, dass da keiner total ausflippt.

Kommentar von KatyPerryLover ,

ist Deutschland nicht noch von den Allierten besetzt?

Antwort
von DataWraith, 63

Gar nichts. Es kommt einem Einmarsch gleich. Die deutsche Bundeswehr könnte sich nicht mal angemessen wehren. Aber er wird das nicht tun. Die Amis hängen von Deutschland mehr ab, als wir von ihnen.

Kommentar von wiki01 ,

Die deutsche Bundeswehr könnte sich nicht mal angemessen wehren

Was für ein Blödsinn! Es gibt keine in Deutschland stationierten Streitkräfte, die stark genug wären, Merkel festzunehmen.

Was nennst du denn angemessen? Es dauert keine halbe Stunde, dann wäre der Regierungssitz durch deutsche Spezialkräfte so abgeriegelt, dass niemand mehr hinein oder herauskommt.

Sorry, du hast keine Ahnung, was die Bundeswehr zu leisten imstande ist. Mal abgesehen von den Polizeikräften.

Kommentar von DataWraith ,

Das stimmt, davon hab ich keine Ahnung.

Antwort
von TheAllisons, 61

Diese Macht hat auch ein Herr Trump nicht, sorry, eine völlig aus der Luft gegriffene Annahme. Wir haben eine Rechtsstaat

Kommentar von ersterFcKathas ,

wir haben garnichts....!!!   ohne die einwilligung der 4 siegermächte läuft in D nichts !!!

Kommentar von TheAllisons ,

Oh, sorry, das habe ich nicht gewusst. Meine Antwort nehme ich sofort zurück

Kommentar von Schnoofy ,

Oh, sorry, das habe ich nicht gewusst

Musst Du auch nicht.

Das ist ausschließlich Reichsbürgerwissen.

Kommentar von lewei90 ,

In Deutschland hätte er überhaupt gar nix zu melden und kann schon erst Recht niemanden festnehmen lassen, schon gar nicht ohne Grund. Das US Militär kann auch nicht einfach so nach Deutschland kommen und Leute festnehmen.

Auch in den USA (auf Staatsbesuch zum Beispiel), kann er nicht einfach ausländische Politiker festnehmen (lassen), wenn kein triftiger Grund besteht. Und Bundeskanzlerin zu sein reicht auch dort nicht aus.

Antwort
von maroc84, 55

Du guckst zu viel TV.

Trump hat zu 90 % die unmöglichsten, dämlichsten Versprechen gemacht. Aber hey. Den Amis gefällt  nun mal die Inhaltsleere Show.

Jedes (demokratische) Land bekommt das, was es verdient.

In diesem Fall... ;)

Kommentar von Unbekannt2112 ,

Als wären die Deutschen besser -.- Ach komm, als hätten die Politiker in Deutschland auch nicht Haufen Müll gelabbert und alle hätten es denen abgekauft. Diskutiert weniger über Amerika und kümmert euch lieber erst um euer Land. Wen IHR wählt. Mal schauen was drauß wird ;) hat man ja schon gesehen dieses Jahr GJ Deutschland haha

Kommentar von maroc84 ,

Natürlich gilt der Spruch auch hier. Nichts anderes sagt das abgewandelte Zitat von  Joseph de Maistre  (musste googlen, ja) aus.

In den USA ist es nur noch noch wesentlich prunkvoller, unrealistischer.

Ich hatte beim diesjährigen Wahkampf ständig das Bild einer Wrestlingveranstaltung vor Augen.

Kommentar von rolfmartin ,

Besser Müll gelabert als diesen, wie in deinem Fall, gegessen zu haben. Du muss noch viel lernen, bevor du zu Sachthemen Stellung beziehen kannst.

Kommentar von maroc84 ,

Stimmt. Lernen werde ich mein ganzes Leben.

Etwas zu kritisieren, ohne auch nur ein Argument zu liefern ist jedoch gleichermaßen Müll. 

Gerne nehme ich an, was du mir sagen möchtest, würdest du überhaupt etwas aussagen. Ich sehe hier nur Beleidigung. 

Antwort
von rolfmartin, 62

Ein Szenario, dass in der Realität nicht durchführbar ist. Dafür braucht man kein Augure zu sein.

Antwort
von DieWelteinKind, 48

Wie soll sowas denn funktionieren?! Hast du überhaupt ein bisschen Ahnung von Politik?!

Antwort
von DerFragenlord, 40

lustige Vorstellung. Aber ich denke mal das einzige was man dann machen kann ist auf die Hilfe andere Staaten zu vertrauen. 

Gruß

Antwort
von halbsowichtig, 25

Die USA würden damit Deutschland den Krieg erklären. Damit tritt der NATO-Bündnisfall ein. Alle NATO-Mitglieder (außer den USA) würden Deutschland verteidigen.

Gleichzeitig würde der Vizepräsident den Präsidenten für geisteskrank erklären lassen und sein Amt übernehmen.

Wenn der Papierkram schnell genug abgeheftet ist, kommt Merkel frei, bevor Russland in den Konflikt einsteigt, um die östlichen Bundesländer von der US-Besatzungung zu befreien.

Antwort
von Yodafone, 21

Deutschland sollte lieber etwas gegen ungebildete Leute machen,die völlig sinnfreie Fragen im Internet stellen.....

Antwort
von thetee99, 48

Melania Trump hatte ihre erhoffte Model-Karriere damals in Deutschland begonnen. Deutschland könnte Trump dann sicherlich mit diversen Nacktfotos der First Lady erpressen um Merkel wieder frei zu bekommen. Oder als Drohung Nacktfotos von Merkel veröffentlichen... es gibt da also noch großen Spielraum.

Kommentar von ersterFcKathas ,

ooohh  neeeee  bitte keine nacktfotos von IM ERIKA

Kommentar von Sachsenbruch ,

Da kannste mal sehen, erster, wie die Drohung wirkt  !

Antwort
von Victoryice, 5

Die wäre bestimmt sehr schnell wieder frei!

Kommentar von ManuViernheim ,

Hoffentlich nicht.

Antwort
von aramis2907, 44

Nichts - die Amerikaner sind immer noch eine Besatzungsmacht.
Also rein theoretisch gesprochen, die Annahme klingt etwas aus der Luft gegriffen und alles andere als real, aber wenn es so wäre, könnte Deutschland im Endeffekt nichts dagegen tun.

Kommentar von eodjfds ,

Genau das war meine Vermutung. Weder Bundespolizei noch Bundeswehr könnten Merkel gegen die stationierten US-Soldaten verteidigen. Sie würden einfach rein gar nichts tun. 

Kommentar von SebRmR ,

Nichts - die Amerikaner sind immer noch eine Besatzungsmacht.

Die Amerikaner sind in Dtl. keine Besatzungsmacht.

Kommentar von aramis2907 ,

Wie Du meinst...

Kommentar von SebRmR ,

Ist meine Meinung falsch?

Kommentar von SebRmR ,

Und wenn ja, warum?

Antwort
von rolfmartin, 51

Die Frage stellt sich überhaupt nicht. Wie kommst du überhaupt darauf? Ein Gedankengang, der diesseits nicht nachvollziehbar ist.

Antwort
von hvitserk, 62

Die Antwort darauf ist -> NEIN <-

Antwort
von kubamax, 42

Leider nichts. Deutschland hat keine Geheimagenten wie die USA (Mission Impossible) oder GB (007), die in geheimer Mission die Schurken erledigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten