Frage von Cocastrauch, 54

Könnte die Zahl pi theoretisch unter dem Urheberrecht stehen?

Angenommen ich würde ein Computerprogramm schreiben, womit ich weitere Werke produzieren kann. ZB Bilder. Durch bestimmte Zahlenfolgen würde das Programm dem Code jedem einzelnen Pixel eine Farbe und Position zu teilen, woraus ein Bild entsteht. Angenommen ich würde ein kreatives Werk erschaffen, durch Eingabe des Codes. Dann wäre doch der Code selber ein kreatives Werk, da jeder der dieses Programm besitzt, nur den Code braucht, um das Bild sich anzeigen zu lassen. Ich wäre nun der Urheber des Bildes und strenggenommen doch auch der des langen Zahlencodes.

Pi ist unendlich, das ist ein Fakt. Angenommen ich würde es schaffen Pi auf 10^100 Nachkommerstellen auszurechen. Pi ist Pi. Egal wer es macht, er würde die selben 10^100 Nachkommastellen bekommen. Würde der Zahl Pi eine so hohe Anzahl an Nachkommastellen in mein Programm reinkopieren, so dass dieser Fall eintreffen muss, so würde das Programm ein sehr großes Bild erstellen. Und irgendwo in diesem Bild, muss sich mein erstes kreatives Werk verstecken. Jeder, der Pi mit genug Nachkommastellen reinkopieren würde, hätte eine Kopie meines Bildes.

Irgendwo muss einfach dieser Zahlencode auftauchen, da Pi unendlich ist. Und da mein Zahlencode selber urheberrechtlich geschützt, könnte ich doch jedem verbieten die Zahl Pi zu verbreiten oder ihn dazu zwingen jede entdeckte Stelle, wo mein Code vorkommt, zu zensieren. Wobei, dann mein Code streng genommen auch unendlich oft auftauchen müsste.

Wo liegt der Fehler?

Antwort
von RasThavas, 18

Die Zahl Pi kann man nicht schützen lassen.

Urheberrecht gibt es auf künstlerische Werke, Pi ist eher keines, oder?

ODer hast DU die Zahl PI erschaffen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten