Frage von bajanka, 24

könnte die mpu auch irren .... ?

mein war auch in einem Programm wegen drogen hat Sitzungen gemacht und immer piepstest ....orin die vier mal ging es gut gestern hatten wir ein schreiben das es beenden ist weil der letzte positiv ist....aber das kann nicht sein ....

was kann oder was wueden sie uns raten bitte um ihre Hilfe

Expertenantwort
von nancycotten, Community-Experte für MPU, 7

Hat das Institut die Rückstellprobe ebenfalls analysiert?

Hat sich dein Mann/Freund in Räumen aufgehalten in denen gekifft wurde, oder hat er Mohn gegessen?

Wenn der Urintest positiv war, bliebe als Möglichkeit, den Zeitraum noch einmal mit einer Haaranalyse zu überprüfen.

Ansonsten bleibt wohl nur, das Urinscreening von Neuem zu beginnen.... :-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten