Frage von poppedelfoppe, 70

Könnte die Menschheit überleben ,wenn kein Mensch mehr Arbeiten gehen würde ,und jeder auf der Erde seinen Job kündigen würde?

Antwort
von MrHilfestellung, 47

Nicht jede Arbeit ist ja ein Job, bei dem es um Geldverdienen geht.

Ohne Menschen, die irgendwelche Lebensmittel anbauen und dafür sorgen, dass man zu trinken hat würde die Menschheit nicht überleben, aber ohne Lohnarbeit, also ohne "Jobs" würde das schon gehen, man braucht halt eine grundsätzliche Änderung der Gesellschaft.

Antwort
von mrsinister154, 18

Wenn du mit "überleben der menschheit" meinst, dass diese langfristig irgendwie überlebt, ja, aber es dürften viele sterben, wenn mal die lebensmittelvorräte ausgehen (was objektiv betrachtet gar nicht soo schlecht wäre)

Antwort
von Alex92fromHell, 23

Nein, dann würde die gesamte Infrastruktur, Nahrungsmittel Versorgung, Wasserversorgung, Stromversorgung zusammenbrechen... Sie einzigen die überleben würden, wären die mit einem haus und einem Grundstück an dem sie gemuse anbauen können und Tiere halten.... Aber die werden dabn wahrscheinlich von denen überrannt, die das nixht können

Antwort
von rainyday00, 37

Vermutlich ja, nur müsste sich dann eben jeder selbst versorgen. Kein Strom mehr, kein geregeltes Leben in Städten.

Antwort
von KlausB89, 16

Kommt darauf an, was man unter Arbeiten versteht. Wenn "nur" die Erwerbstätigkeit (Büroarbeit, Anwälte etc.) wegfällt, dann würde die Menschheit mit großen Einschränkungen (keine medizinische Versorgung, keine Konsumgüter etc.) überleben. Einfachere Formen von Arbeit (jagen etc.) müssen logischerweise immer gemacht werden, wobei dann jeder für seine Nahrungsbeschaffung selbst verantwortlich ist.

Antwort
von Realisti, 19

Wie willst du denn dann in der freien Zeit daddeln und Döner essen, wenn die keiner mehr herstellt?

Antwort
von musso, 19

Wenn dann jeder seine Lebensmittel selbst anbaut... aber auch das ist ja Arbeit.

Antwort
von AnonYmus19941, 13

In der heutigen Zeit würden vermutlich 70 - 90 % der Menschen sterben (vielleicht auch mehr). Der Rest schafft es, sich selbst zu versorgen und überlebt.

Antwort
von JillTuck2010, 29

Die Menschheit schon, die Zivilisation nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten