Frage von 2354cannes, 26

Könnte die Eu platzen?

Antwort
von voayager, 5

Es ist eher vorstellbar, dass ein Teil der EU-Staaten aus diesem Verband rausfällt, dann eine Art Rumpf-EU verbleibt. diese ist m.E. ziemlich sicher und von Bestand, der z.Z. aufgeblähte Haufen eher nicht.

Antwort
von Daoga, 18

Nein, weil von diesem Zusammenschluß einfach politisch und wirtschaftlich zu viel abhängt. Es gab ja mal Zeiten, in denen Krieg herrschte zwischen Ländern wie Deutschland und Frankreich, oder D. und England, oder England und Spanien, und der jeweils andere dem eigenen Volk als "Erbfeind" dargestellt wurde... das sind Verhältnisse, die sich heute niemand mehr wünscht. Und die meisten sich auch gar nicht mehr vorstellen können, und so soll es auch bleiben. Bestimmt gibt es Veränderungen in der EU, große und kleine, vielleicht ist man in Zukunft rigoroser mit Vorgaben, die eingehalten werden müssen (z. B. Staatsverschuldung - siehe Griechenland, oder aktuell die Flüchtlingskrise), vielleicht schließt man sogar mal ein Land aus, oder ein Land schließt sich freiwillig selbst aus (England - "Nebel auf dem Kanal, Festland ist abgeschnitten"), aber solange die Länder der EU nicht plötzlich auch räumlich getrennt werden, müssen sie miteinander auskommen, und das geht lieber friedlich im politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Austausch als wie vor langen Zeiten im Krieg.

Antwort
von LukasQ, 12

in DE zurzeit nicht in anderen Länder wird das wahrscheinlicher sein was ich aber auch nicht glaube

Antwort
von wiesolichmichnn, 16

Jo, bei Atomkrieg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten